KunstNet nutzt Cookies. Details.
Figural, Mädchen, Eisessen, Bastian, Schreck, Wiesbaden

FiguralMädcheneisessenBastian

  • Von bastian schreck hochgeladen

    schocktherapie mit türkis...
    rot kommt in natura angenehmer, weniger quietschig und nen tick dunkler.

TitelH beim E essen
Material, Technikacryl auf papier
Format 50 x 65 cm
Jahr, Ort2006 wiesbaden
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1550 40 5 1 5.3 von 6 - 3 Stimmen
  • 40 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • nedafretorniem
    Ich liebe deinen Strich/Stil.
    Sehr schöne Arbeiten ...
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @rowo: danke sehr!
    mitm eis das hab ich garnicht weggegessen, ehrlich! so en rauhbein bin ich dann doch nicht... ;o)
  • Robert Wolter
    Robert Wolter
    Starke Farbkombination, gefällt mir. Und daß du H das E weggegessen hast, läßt mich schmunzeln ;)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    siehste, alles wird jut! wenn mal nen spässcken ein bissl länger dauert hat man wenigstens länger was davon... geht mir ja auch immer so. und ich kicher ständig vor mich hin =)
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    haps
    mh, lecker
    hihi da kommt ja ein Kompliment zurückgeflogen
    dankeschön
    tut gut

    zu den späßckens:
    Grundsätzlich ist in mir auch dir Fähigkeit des Späßcken verstehens potentiell vorhanden
    aber das mit den drei Stunden war mein völliger ernst damals, meistens brauch ich sogar länger.
    Aber ich übe mich zur Zeit.
    Manchmal grins und kicher ich sogar beim Malen so vor mich hin.

    Und auch sogar das Späßcken erzeugen ist da irgendwo.
    Neulich hab ich so ganz trocken Tante und Cousine über eine Minute gackern lassen. Mal eben so ganz spontan.
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @jennifer: du auch hier? gutes timing (siehe uhrzeiten...) ;) und sie verstehen doch spässken, woll?
    du machst das schon richtig...
    @steffi: dankeschön ;)
    *winke*
  • trA-snamsjiulS
    tolle farben, gibt mir ein warmes gefühl beim eis essen. lg steffi
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @martinico: hab den link da jetzt erst entdeckt... entweder du hast da editiert oder ich war gestern doch schon zu sehr umnächtigt im geiste... ;)
    zu dem link: streu ruhig weiter salz in die wunden. ick schau dir uff die finger ;)))
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    ja, hihi, und du verstehst ja auch hoffentlich den Sinn dieses Dramas/übertriebenen Aktion.
    Es passierte ja einfach so/hatte sich so entwickelt.
    Und war dann wie ein Zeitsprung, die einzelnen Schritte fast Echtzeit wie damals und am Ende hab ich weitergemalt.

    Jetzt muss ich nur noch damit klarkommen, dass ich nerve :)
    und endlich mal bei mir selbst zu einem Punkt kommen, dass ich mich auch mal auf Dinge von außerhalb einlassen kann oder das Ganze halt geschickter vertuschen.
    Aber dann ist es vielleicht auch nur noch halb so lustig?

    so! das musste dazu nochmal raus
    liebe Grüße
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ;))) weisste ja, wies gemeint war...
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    hallo
    :)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    danke sehr!
    @martinico: ja klar, bleibt so, hat eh schon zu lange gedauert... zumal, wenn du es genehmigst, bin ich ja schon sehr zufrieden. mit dem zwischendurchbild war ja mal ne ausnahme, aber kann man mal machen, solange man das nicht zu sehr ausreizt (hallo jennifer ;) ).
    @viwi: das war natürlich nur ein spruch, würde mir sowas nie erlauben, aber ich wollte doch den pessi beeindrucken ;)
    @bisa: ungewöhnlich und mutig für nen alten graustufenfeteschisten wie mich zumindest ;))) obwohl ich hatte neulich schon ne eule in ner ähnlich knalligen farbkombi...
    grüße
  • oicinitram
    geil, das knallt !
    das lässte jetzt so, oder?!.. sonst knallst ;-)

    ich sach nur:

    /werk/26351
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    was heist hier revolution, dein pinsel ist klar zu erkennen, keine kritik an den farben, passt gut. nur beim nächsten mal lässte der kleinen das eis :-)))
    kay
  • bisa
    bisa
    Farb-Kombination ungewöhnlich, mutig, krass ....
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @bastart und iwanschütz: vielen dank!!! ;)
  • tratsab
    Das Türkis ist klasse!! Passt perfekt zum Rot!!
  • Iwanschuetz
    Iwanschuetz
    mit den 2 farben ist dir die schocktherapie gelungen,
    starker kontrast!
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @efwe: erstmal danke! ist glaub ich der längste kommentar, den ich von dir bewußt gelesen habe, wobei ja in der kürze auch die würze liegt...
    zum bild: wirkt im original vermutlich nicht so knallig wie hier aufm foto (je nach monitorkalibrierung, ich mach halt alles am laptop, da kommen die farben eh nochmal anders. kennt man ja das alte leid der digitalrepros usw.... ;) aber mit tomatig hast du wohl recht. mich störts aber nicht so weil ich das original kenne, und mir das gerne anschaue.
    @jennifer: fühle mich geschmeichelt ;)))
    @sonadora: ist so oder so geschmackssache und halt nur wieder ein bildchen mehr für die mappen...
  • efwe
    efwe
    das rot knallt hier nicht -es ääimplodiert--
    wirkt teuflisch da ist das türkis harmlos-
    der bg ist mir also sorry zu knallig votiere für#-und
    haut-#cccccc-
    ps-ich sag das- weil das gesicht /fig -
    weniger tomatig-
    sehhhr gut getroffen is-- ciao- ;)
  • sonadora
    sonadora
    bin schon wieder hier guggn...
    hat echt was fesselndes...
    und mit meiner meinung zur farbe fühl ich mich inzwischen auch echt einsam...
    hmm...
    vielleicht seh ich's morgen anders?
    vielleicht liegts auch an der assoziation zum schlumpfeis, dass mich die farbe inzwischen zum schmuzeln bringt...
    auf jeden fall ist der gesichtsausdruck himmlisch!
    so.
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    da bin ich dann aber huddeliger
    allerfeinste Falten sind das doch
    aber auch die Haare sehr schön
    und die richtige Entscheidung mal unten son bißchen gröber
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @jennifer und kiluga: dankeschön! ;)
    @jennifer: mitn falten bitte nachsichtig sein, da bin ich immer etwas huddellig, weils mir ja eher ums persönchen geht... sie verstehen...
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    Das knallige orangerot hat doch genau das gebraucht
    und ne schöne Geschichte kann man sich so auch draus spinnen.

    Ich sach mal herzlichen Glückwunsch
    und schau mir die Falten da noch ein wenig genauer an
  • kiluga
    kiluga
    na ich finds sehr passend zu diesem eis mit dem ganzen blauefarbstoff.. schlumfeneis oder auch blauer engel..oder wie sie alle heißen.. warst im eiscafe und hast dich am blauen eis versucht:-D..gibt herliche flecken .. mütter lieben es.. ;-))
  • bastian schreck
    bastian schreck
    danke euch!
    b-rapp: heute haste nen guten geschmack... sehr sympatisch;)
    @pooboo: eigentlich nur für mich. rebellion gegen die eigenen eingeschlafenen füße ;)
  • ooboop
    ich betrachte das bild als ein experiment in dem du vesrucht hast dich von monochromen arbeiten auszubrechen. Gut. Aber sag mal ehrlich, was oder wer hat dich dazu "gezwungen" diese revolution zu starten. Kommt das wirklich aus dem inneren deiner seele oder eher bist du dazu eingeredet? Eigentlich egal, aber mich interessiert der mechanismus der leute zwingt, das oder jenes zu machen...zum bild, technisch gelungen, der absprung vom massengeschmack auch, bin gespannt wie es weiter gehen wird


    lg
    renata
  • neuohctiL_hctiM
    Tight wie´n Schwitzkasten...
  • musrednar
    das türkis ist schon ok, macht einen interessant kühlen lichteffekt im vergleich zum doch etwas wärmeren rot.
    mir gefällt's.
  • sonadora
    sonadora
    @pessi: vielleicht kannst den thearter ja doch erschrecken, wenn Du ihm beim sonnenbaden gesellschaft leistest:
    Pessi ganz privat......

    ;o)
  • Frank Koebsch
    Frank Koebsch
    hm... man sollte nicht immer alle Kommentare lesen und verstehen wollen.

    Für mich ist es ein tolles Bild. Die Haltung und Minik des Kindes hast Du sauber eingefangen. Meine Hochachtung.

    Beste Grüße - Frank
  • isseP
    ööd - Schweinepriester!!! mit nix mehr kann man rütel´n - weder auf noch ab.........
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @pessi: mit sonen lapalien kannste mir nicht beeindrucken. mach ich mitohne hingucken sowas...
    aber daste mir net zu sehr betrübt bist hätt ich gerne nen mint-grün-rosa gescheckten fez. das wäre doch mal was.

    ich bin jetze inner sonne, weils da so schön warm is.
  • isseP
    ach ja, eins noch: ich ziehe kleinen katzen ihre felle ab! fies wa?


    P.S.: brauchst´n fez? - modisch in allen farben lieferbar..........
  • bastian schreck
    bastian schreck
    ach ja, eins noch: ich esse kleinen kindern ihre süßigkeiten weg! fies wa? ;)
  • bastian schreck
    bastian schreck
    @sonadora: naja, ich bin ja schon manchmal etwas anfällig für kritik. aber in diesem fall geht es ja eher um dinge die geschmackssache sind. für mich ist schon allein die überwindung, die es gekostet hat in die sauber fein gemalten haare einfach brutal mit dem türkis reinzuhauen eine kleine revolution... ;)
    bin dann jetzt mal anner frischen luft und kann daher nicht erstmal nicht weiter antworten.
    es dürfen aber gerne noch leute schreiben, dass das türkis nicht klar geht, dann hab ich gewissheit, dass sich mein ästhetikempfinden von der masse abhebt, und wäre sehr zufrieden damit ;)))
  • sonadora
    sonadora
    bitte der herr :o)
    und
    will Dir hier ja auch nix madig machen (glaub ich auch eh nicht, dass ich das kann)
    und wirklich meckern tut man ja auch immer nur,
    wenn man weiß das da noch mehr geht ;o)
    außerdem isses schön, Dir beim suchen zuschaun zu können...
    *gg*
  • bastian schreck
    bastian schreck
    danke die damen! wirkt im original echt besser, zumindest so, dass es mir persönlich gefällt, was ja nicht oft vorkommt. klar ist es nur ein ausbruchversuch.
    @sonadora: für mich sind meist die bilder, die unfertig wirken interessant, weil die nicht so statisch wirken, wie ein perfekt ausgearbeitetes... auf der suche werde ich immer sein, solange ich nen pinsel halten kann.
    ich sag mal so, das monochrome zeugs wird mir auf dauer zu eintönig ;) wenn ich mich nicht gegen mich selbst stelle, kann ich nie etwas dazu gewinnen.
  • sonadora
    sonadora
    ich frag mich ja, wen Du damit therapieren willst... ;o)
    nee, im ernst, ich find das türkis an sich interessant, allerdings ruft es bei mir den eindruck hervor, dass da noch ein 'gegengewicht' zu dieser knalligen farbe fehlt... kann das schlecht ausdrücken... vielleicht highlights in gelb oder so... oder ganz anders... ???
    jedenfalls vermittelt das bild mir den eindruck, als wär es noch nicht fertig...
    vielleicht merkt man auch einfach nur, dass Du gerade auf der suche bist... nur wonach?
    ich finde, bei dieser art motiv, stadtszenen, momentaufnahmen und so... passt Dein monochromer stil eigentlich ganz wunderbar, und irgenwie ist diese reduzierte farbigkeit ja gerade das, was die distanz zu den motiven ausmacht, die man braucht, um sich gedanklich von einer anderen seite zu nähern...
    ohje, ich hoffe Du verstehst ungefähr, was ich meine :O)

    lg Claudia
  • trofgniR
    Die Schocktherapie ist dir gelungen. ;-)
    Ich mag das Bild, aber das Türkis - neeee.......