KunstNet nutzt Cookies. Details.
Digital, Digitale kunst,

kunstdigitalDigitale Kunst

  • Avatar
    Von Christiane hochgeladen

    digital nachbearbeitetes Photo und Montage

Titelohne Titel
Material, Technikdigital
Format nach Vereinbarung
Jahr, Ort2003 / Köln
Tags
Kategorien
Info627 21 2 5 von 6 - 1 Stimme
  • 21 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Christiane
    Christiane
    @heinrich: sind dir deine blutkonserven ausgegangen?
  • heinrich
    heinrich
    I’ll do what you want if you want me enough.
  • Christiane
    Christiane
    häh? hier unten stehen kommentare die nun mal so überhaupt nicht zu dem bild gehören. ich bin zwar alt, aber kann mich noch erinnern diese kommentare gehörten teilweise zu nem anderen bild. egal, macht ja nix. so ist auch nett zu lesen, weil es sowenig sinn ergibt und manchmal ist weniger ja bekanntlich mehr und wenig sinn ist mehr spaß. also alles im grünen bereich, aber loswerden wollt ich es schon ;-)

    haut rein!
  • heinrich
    heinrich
    It’s all about love.
  • Christiane
    Christiane
    thx ;-)
  • laerbus-tra
    !!!!!
  • heinrich
    heinrich
    To die by your side is such a heavenly way to die.
  • rep
    oder das.
  • Branka Moser
    Branka Moser
    Dieses Bild ist sehr stark und symbolisch! LG Branka
  • amirahC
    Berührt mich. Erkenne in dem Bild meine eigenen Gefühle wieder. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Doch, eines vielleicht noch: Gerade das Blau verleiht dem Bild eine besondere Atmosphäre.
  • Erwin Moser
    Erwin Moser
    Tolle Idee. Gruss Winu
  • emarap
    Interessant das Bild. Wie ein Traum. Ein Alptraum. Die Kühle der Farbe unterstreicht noch das traumhafte, ausweglose.
    Liebe Grüße Antje
  • Christiane
    Christiane
    austreten ist nicht mehr - das ding hat sich verknotet. wie heisst noch mal der entfesselungskünstler, vielleicht könnt er helfen?
  • rep
    wenn du wenigstens die harte stricksonde über dem onkeldoktorkopf wieder austreten lassen würdest! ans ende könntest du ein glöckchen hängen! :)
  • Christiane
    Christiane
    tja per, dann musst du halt deine undergroundigsten phantasien spielen lassen, ich denke dies sollte für dich doch kein problem darstellen, oder? also ich kenn dich zwar nicht, trau es dir aber mal hundertprozentig zu ;-)
  • rep
    leerchirurgsilhouette inclusive whiteaura mit 4 rachitischen eleven in gehöriger reihenfolge bei der beobachtung einer neuartigen vivisektion in blauem umkehrverfahren. von der gebondageden person im verschämten underground, die diesen akt ausführt, hätte ich doch gerne etwas mehr gesehn. da wärs interessant geworden. (möglicherweise).
  • Thomas Kobusch
    Thomas Kobusch
    Okäääy. Dankeschön. Und: Lass' es raus! Ist gut so!
  • Christiane
    Christiane
    @q-bash: tja, das fällt mir jetzt gar nicht so leicht - ich versuch es mal. Wie (fast) alle meine Bilder hat auch dieses einen ganz starken Bezug zu mir selbst. Entstanden ist es in einer Situation, wo ich das Gefühl hatte in mir gibt es noch eine zweite Person, die sich gefangen fühlt - gefesselt in sich selbst und ich spürte beobachtende Blicke, Zuschauer eben, die mir aber nicht helfen konnten. Es war so als ob diese zweite Person dabei war aus mir herauszubrechen... So in etwa kann ich es beschreiben, wie gesagt ich finde es sehr schwer die Gefühle zu beschreiben, daher wohl meine Bilder ;-) Danke für Eure Kommentare.
  • Thomas Kobusch
    Thomas Kobusch
    Wie sasankah schon schreibt: vieldeutig. Als Thumb und mit (Männer!)Phantasie ein erotisches Bild. Aber vielleicht stecken ja auch die Themen Schoß, Fruchtbarkeit und Angst wirklich im Bild. Ohne Titel werden wir es nie erfahren. Oder sagst Du uns noch etwas dazu? Ich fänd's interessant.
  • aerdna
    kann mich nur anschließen, wirklich interressant! Dachte im ersten Moment an Lemminge beim kollektiven Selbstmord ... aber auf den zweiten Blick macht es eher den Eindruck, als wäre die Person am Seil in höchster Not und die Passanten stehen nur rum und gucken, ob er sich allein retten kann. Wenn nicht ... Pech!
  • andreas kovar
    andreas kovar
    Eine interessante Montage und vieldeutig (zumindest wenn man es klein sieht). Toll finde ich den Humor dabei - mit den Figuren, die hinabblicken. Was mir weniger gefällt - aber das liegt vielleicht auch am Bildschirm - ist das Blau.