Illustration, Uhrwerk, Malerei,

Illustrationmichael endeUhrwerk

Titel Momo
Material, Technik Öl auf Leinwand
Format 100 cm x 100 cm
Jahr, Ort 2022

Um den aktuellen Preis, die Versandkosten und die Verfügbarkeit dieses und anderer Kunstwerke des Mitglieds zu erfahren, nutze Anfrage stellen (ein Kunstnet-Account wird benötigt).

Alternativ könnten die Kontaktinformationen auch im Profil des Mitglieds hinterlegt sein.

Preis
Tags
Kategorien
Info 369 3 9 6 von 6 - 2 Stimmen

Kommentare

  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • COLOMBIA
    @ Davon höre ich zum ersten Mal: also machen wir kurz Werbung
  • Paco
    @ Onken war mal mein Lieblings-Joghurt.
  • COLOMBIA
    "Werner Onken, Leiter der Freiwirtschaftlichen Bibliothek in Varel, schrieb 1986 eine Interpretation von Momo, die in der Zeitschrift Fragen der Freiheit veröffentlicht wurde. In einem Brief an Onken bestätigte Michael Ende, dass Momo tatsächlich wie von Onken darin vermutet das heutige Geldsystem kritisiere: „Übrigens sind Sie bis jetzt der erste, der bemerkt hat, daß die Idee des „alternden Geldes“ im Hintergrund meines Buches ‚Momo‘ steht. Gerade mit diesen Gedanken Steiners und Gesells habe ich mich in den letzten Jahren intensiver beschäftigt, da ich zu der Ansicht gelangt bin, daß unsere Kulturfrage nicht gelöst werden kann, ohne daß zugleich, oder sogar vorher, die Geldfrage gelöst wird."(wiki)
Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Geburtstag von Markus Lüpertz


Heute ist der Welt-Malaria-Tag


In 1 Tag ist der Welttag des geistigen Eigentums


In 1 Tag ist der Geburtstag von Eugène Delacroix


In 1 Tag ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Katastrophe von Tschernobyl


In 2 Tagen ist der Geburtstag von Samuel F. B. Morse


In 5 Tagen ist Walpurgisnacht


In 6 Tagen ist Tag der Arbeit

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 569.236 Kunstwerke,  2.051.517 Kommentare,  454.547.362 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Momo‘‘ zu kaufen! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.