Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten Details.
Fantasie, Malerei, Ölpastellkreiden

MalereiÖlpastellkreidenFantasie

Titel o.T.
Material, Technik Ölpastell auf Papier
Format 42 cm x 59 cm
Jahr, Ort Sylvester-Neujahr 2022-2023
Tags
Kategorien
Info 527 13 62 1 4.7 von 6 - 10 Stimmen
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Mondstein
    Mondstein
    Vielen lieben Dank Annegret, ich bedanke mich auch für das schieben... und wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr!
    Liebe Grüße Mondstein
  • Annegret Müller
    Annegret Müller
    Hallo, danke fürs schieben und noch ein glückliches, gesundes neues Jahr. LG Annegret
  • Mondstein
    Mondstein
    Vielen lieben Dank bisa, für deinen Kommentar!
    Ich habe beim malen der Anatomie der Beine..., auch gedacht, wie kann das eine Bein und das andere Bein so wirken, doch auf dem Foto, von wo ich es abmalte, sah es so aus.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr! L.G.Mondstein
  • Mondstein
    Mondstein
    Vielen lieben Dank Silvia, für deinen Lob und ich wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr!
    L.G. Mondstein
  • Mondstein
    Mondstein
    Vielen lieben Dank Monika, ich fand es sehr interessant zu lesen, die Interpretation mit dem Textabschnitt von dem Buch "Demian", von Hermann Hesse.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr!
    L.G. Mondstein
  • bisa
    bisa
    Hier ringe ich ein wenig mit der Anatomie der Beine ... dennoch sind der Ausdruck und die Symbolik kraftvoll!
  • Silvia Flören
    Silvia Flören
    Frohes neues Jahr wünsche ich Dir. LG Silvia 😀👍
  • Silvia Flören
    Silvia Flören
    Wunderschön 👍😀 wie alle Deine Bilder 👍😀 LG Silvia 😀
  • ullysses
    ullysses
    Als ich das Bild gestern zum 1. Mal betrachtete und "schob", hatte ich plötzlich einen Textabschnitt im Kopf aus "Demian", einem Buch von Hermann Hesse, welches ich vor geschätzt einem halben Jahrhundert in meiner Jugend las. Jetzt schau ich mir das Bild nochmal an und der Text drängt sich mir wieder auf, deshalb schreib ich ihn grad mal aus dem Gedächtnis hierher:
    "... Der Vogel kämpft sich aus dem Ei, das Ei ist die Welt. Wer geboren werden will, muss eine Welt zerstören. Der Vogel fliegt zu Gott. Der Gott heißt Abraxas. ..." - - - sicherlich interpretationsbedürftig - - - :)
    Ich wünsch dir ein gutes Jahr 2023 und weiterhin solch ausdrucksstarke Bilder.
    LG Monika
  • Mondstein
    Mondstein
    Vielen lieben Dank duschdich, für deinen Kommentar, ja, für die Befreiung ist es möglicherweise noch etwas zu früh.
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!
    L.G. Mondstein
  • Mondstein
    Mondstein
    Vielen lieben Dank Simone, für deinen Kommentar, ja, sie wirkt sehr einsam. Ich wünsche dir ein wunderschönes neues Jahr! L.G. Mondstein
  • duschdich
    duschdich
    ... wie im inneren eines Eis ... bereits zu eng, aber für die Befreiung daraus möglicherweise noch etwas zu früh ... wieder sehr ausdrucksstark!
  • Simone Wilhelms
    Simone Wilhelms
    Sie wirkt sehr einsam , das Gefühl kommt gut beim Betrachter an.
    Wünsche dir viel Glück fürs neue Jahr!
    LG Simone

Bisher: 549.394 Kunstwerke,  2.001.500 Kommentare,  401.633.809 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚o.T.‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.