Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten Details.
Kinder, Verbindung, Liebe, Zeichnungen, Freude,

KinderSpaßVerbundenLiebe

Titel Innige Freude
Material, Technik Bleistift, Kohle auf Papier
Jahr, Ort 2022
Tags
Kategorien
Info 228 18 16 5.6 von 6 - 5 Stimmen
  • 18 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Regina_Dem
    Regina_Dem
    @ratzekatze stimmt und dann ist da noch die Umsetzung der Idee 🤔
  • ratzekatze
    ratzekatze
    @Regina_Dem richtig.Schlimmer: nich alle haben. ( ne )idee(n):)
  • Regina_Dem
    Regina_Dem
    Nicht zu vergessen..... Nicht alle Künstler arbeiten nach Vorlage!
  • ratzekatze
    ratzekatze
    Uebung machtn meister. Der zweck heiligt die mittel.. Ich bin fan von freihand. Das sieht man , wenn man davor steht. Raster werdn m.e.n. oft falsch benutzt, und es wird jedes detail gefriemelt.. willste aber ne hauswand bepinseln, musst du, ja punkte setzn, willste nich untergehen. Im netz erkennt man nicht immer woran man ist und unterstellt ne arbeitsweise ausgehend von dem, was man kennt.... wer hat n projektor benutzt und wer ne zeitung uebermalt... darum machts ja spass, fragen zu stelln, das disillusioniert einen manchmal an der richtigen stelle.
  • PinaPino
    PinaPino
    Dankeschön für Eure Hinweise und Anmerkungen. Das Raster werde ich wohl probieren, bisher habe ich immer einen Proportionszirkel benutzt, weil mein Ziel die Freihandzeichnung - Malerei ist. Wichtig für mich ist die Freude und Entspannung, und positive
    Emotionen zu wecken. Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag 😊
  • Regina_Dem
    Regina_Dem
    @Mario Boecker guter Tip 👍 aber ich denke auch wir noch nicht so "alten" Malhasen betreiben unsere Studien. Das Raster denke ich kennen alle Künstler. Das Traurige ist, manche pausen sogar ab und lernen null dabei, bekommen aber grosses Lob von manchen Kritikern 😂 In Kunst, so finde ich steckt auch ein Stück Seele des Künstlers und die geht meiner Meinung dabei verloren. Wir relativen Neulinge sind meistens unser eigener größter Kritiker. Kinder malen einfach drauf los, aber in uns Erwachsenen wurde das meist unterdrückt, indem wir ständig bewerten (gute kunst/schlechte Kunst) und vergleichen.
  • ratzekatze
    ratzekatze
    @Regina_Dem gut, ok:)) ich finds positiv, dass du so positiv bist, das liest man raus und freut mich fuer dich, (noch bissel resilienz..)ungefaehr genauso, wie die formulierungen: "eventuelle kritiker" und "noch perfekter"
    Ntschuldigung. (Ich bring den schlips naechste woche in die rhinigung)
  • Mario Boecker
    Mario Boecker
    Ich beschäftge mich selbst mit Portraits. Ab und zu zeichne ich diese auch per Auftrag. Ein kleiner Tipp. Wenn es nach einem Foto gezeichnet wird, dann fertige ein Raster an und lege es auf das Bild. Das Raster kann man dann auf die Größe des zu zeichnenden Bildes vergrößern und dann sieht man, wenn das Orginal neben dem Bild liegt, was man zeichnen möchte, wo die wichtigsten Eckpunkte angelegt werden sollten. Bei Gesichtern sind das Auge, Nase, Mundwinkel,Kinn und die oberen Haare. Die Augen sind immer in der Mitte des Gesichtes. Vieleicht hilft es etwas. Trotzdem ist es ein schönes Bild. Weiter so.
  • Regina_Dem
    Regina_Dem
    Ich finde es sitzt alles da wo es sitzt zum jetzigen Zeitpunkt. Viele gut gemeinte Ratschläge und Verbesserungsvorschläge.... Wenn man kritisch ist, dann sollte man doch auch das Positive mal erwähnen. Das Bild drückt jedenfalls trotz den von evtl. Kritikern festgestellten Makeln, diese innige Freude der beiden Kinder aus. Klar kann man das vllcht noch perfekter zeichnen, aber das kommt mit Übung und Geduld. Mir gefällt das Bild sehr! 👌
  • ratzekatze
    ratzekatze
    Ich wuerd sagen, die augen sitzen zu tief, bzw nach oben zuviel haar u kopf... mund auge nase sehr nah beieinander..der abstand zw den augen ist m.e.n. zu gross..

    manchmal weiss man nich, was man veraendern soll, bzw veraendert die "falschen" sachen und verzerrt es noch mehr...wuerde d augen da setzn wo die brauen sind bzw zwischen braue und auge..was red ich... verschlimmbesserungsvorschlaege :)
  • PinaPino
    PinaPino
    @Andreas Oeldemann ja, Porträt s sind schwer, besonders in bestimmten Posen, ich übe täglich, weil mich Gesichter von Menschen und Tieren so anziehen.
    Die Fortschritte kommen durch die Übungen, man muss dran bleiben. Vielen Danke für den Kommentar, so erfährt man, wie die Bilder auf Andere wirken :)
  • Andreas Oeldemann
    Andreas Oeldemann
    @LillaVarhelyi "Meine Augen bleiben immer wieder hängen an den seltsamen Proportionen des Jungen."

    Die Gesichter der beiden Kleinen wirken leicht "überzeichnet", insbesondere der Junge. Aber es ist auch mords-schwierig, sowas... Manchmal sehe ich großformatig gemalte Bilder von lachenden Kindern etc. bei uns in der Stadt, welche die Stadtwerke haben malen lassen auf Stromkästen etc, damit diese "natürlicher" aussehen (Grünes Image). Obwohl diese Werke von Profis angelegt wurden, wirken die Kindergesichter oft wie grässliche Masken. Schauderhaft...

    Der Kopf des Mädchens ist von dessen linker Schulter zu weit entfernt bzw. der Kopf wirkt wie "angesetzt"...
  • PinaPino
    PinaPino
    @Silvia Flören freut mich sehr, danke, LG PinaPino
  • Silvia Flören
    Silvia Flören
    Fantastisch 👍😀 LG Silvia
  • PinaPino
    PinaPino
    @LillaVarhelyi Ich habe das Bild nach einem Foto meiner Enkel gezeichnet, die Haltung nicht ganz so typisch, aber mir hat auch die Stimmung zwischen den beiden gefallen. Trotzdem vielen Dank für deine Anmerkung. Liebe Grüße PinaPino
  • PinaPino
    PinaPino
    @Regina_Dem Dankeschön 💕
  • LillaVarhelyi
    LillaVarhelyi
    Meine Augen bleiben immer wieder hängen an den seltsamen Proportionen des Jungen.
    Die Stimmung gefällt mir aber!
  • Regina_Dem
    Regina_Dem
    Wunderschön!!! 🤩

Bisher: 549.176 Kunstwerke,  2.001.057 Kommentare,  401.107.735 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Innige Freude‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.