KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 18 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 12
    gutes selbstportrait find ich, irgendwie eine gelungene mischung aus stilisierung und authentizität. das angesprichene steinerne empfinde ich so nicht, sondern eher einen introspektiven authentischen blick, bei dem man plötzlich zuschauer wird. insofern würd ich es als intimeres portrait einstufen, als eines mit klarer situationsmimik. der stil hat irgendwie was von freiheitsstatue, metropolis und sozialismusmutter auf kartoffelfeld, aber das hebt die ganze sache höher als ein (meist irgendwie (abgesehen von technik) trivialer naturalismus) ... also, echt gutes bild. zudem irritieren dann noch die kleinen unsymmetrien im verhältnis zur stilisierung, was das ganze dann doch wieder auf's menschlich eigentümliche runterbricht und (beabsichtigt oder nicht) mit diesem spannungsverhältnis spielt. fein fein, guten gruß, steinerne maid
  • kiluga
    kiluga
    stimmt der ist jetzt schräg und es wirkt sehr locker..:-)))

    das glaub ich dir dass du jetzt ko bist..ist auch ne lange fahrt udn war ne lange nacht..

    und ich war eben voll zu schnell gefahren und hatte vergessen zu tanken und wäre fast liegen geblieben und dann irgendwo runter und ne halbe std ne tanke gesucht.. grrrrrr

    jaaa es war total schön..
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    :DD
    mitlerweile ist der Pony aber schräg
    :DDDD

    -
    mönsch jetzt bin ich aber k.o.
    aber das war sehr sehr schön
  • Harald Wiegers
    Harald Wiegers
    Danke! Ja, war neugierig! :-)))
    lg harald
  • kiluga
    kiluga
    für alle die neugierig sind ;-) habs sie in orginal gesehen und das muss man auch.. hier kommt es nur ansatztweise rüber..
    welchen charme flair und strich sie haben.. aber wenn ihr wisen wollte wie jenny ausschaut ja so schaut sie aus und hier hat sie sich voll getroffen.. sie ist vielleicht nur ein klein bisschen schmäler ..aber nur ein hauch. und bei alle anderen zeichnungen ist immer ein gewisses etwas was sie schafft herüberzubringen..und alle haben nen starken ausdruck..
  • Gast , 10
    Yepp - klasse!
  • Gast , 9
    ich genieße es einfach mal, deinem blick standzuhalten.
    mag ich sehr!
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    die Nase ist nicht krumm aber die zwei Nasenlöcher sind unterschiedlich, so dass es dann so aussieht, auch auf Fotos.
    Kinn ist kantig aber es ist auch die Perspektive

    freu mich besonders darüber, wer hier alles herumschnüffelt :)
  • Mausopardia
    Mausopardia
    vielleicht ist erst seit kn-zeiten die nase krumm.....darf halt nicht dieselbige.....überall reinstecken!? ;-))))
  • RoWo
    RoWo
    Ich wundere mich, daß du deine Nase so sehr deformiert hast. Auf den Fotos deiner Website sieht sie eigentlich recht gerade aus. Aber wahrscheinlich habe ich etwas nicht verstanden ;)
  • Mausopardia
    Mausopardia
    oh jennifer bist du das?....dann will ich nix falsches sagen...bei diesem blick....trotzig und nach dem kinn...auch sehr energisch....da täuscht dann auch kein lieber pony?! uiii.... ;-))))
  • Gast , 6
    ja, killerblick jennifer, aber sehr stark, und die zugebissene lippe, du wirkst sehr steinig, brrrrrrrrr
    den wangen wuerde ich einen hauch von kontrast verpassen um sie etwas plastischer machen, ist dein kiefer wirklich so kantig oder ist es die perspektive? der haarglanz ist sehr schoen und sanft

    lg
    renata
  • kiluga
    kiluga
    oh das hat sich ja jetzt doch noch gelohnt mal schnell reinzuschauen.was soll ich sagen, da ich mir vorstellen kann wie hart und mit was für ne ausdauer du daran gearbeitet hast und weißt was .. sei einfach happy darüber, über diese hürde.....du weißt was ich mein.. und hey mir gefällts irre gut und hanni hat schon schon geil beschrieben und da du meine sachen kennst weißt das ich sowas eh mag..
  • Pierre Menard
    Pierre Menard
    das teil hat was monumentales, gleichzeitig auch was schematisch maskenhaftes. gefällt mir gut.
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    nur leicht unterm wangenknochen, so wie beim nasenflügel.
  • malsupilahmi
    malsupilahmi
    wirkt jetzt hier irgendwie steifer
    vielleicht weil der Rötel ja mehr orangebraun ist und nich so kühl. An den Augen kann ich leider nix mehr machen, da ist das Papier bis an die Grenzen beansprucht. Ich überleg noch ob ich rechts noch die Kontraste erhöhen sollte.
    Tja


    und dankeschön
  • Kay Viehweger
    Kay Viehweger
    hat sich gelohnt, der blick ist tötlich, der biss einfach nur genial und, das du den ponny noch mal nachgeschnitten und gekämmt hast, machts wieder lieb.

    und an der technik find ich auch nix, sauber wie ichs bei dir gewöhnt bin.
  • sonadora
    sonadora
    boah, ist das klasse geworden!
    applaus, applaus!