KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Portrait, Schwarz, Mann, Menschen, Zeichnung, Dunkel

MannAugeportraitVan

  • Von Felicitas Söhner hochgeladen

    Dieses Bild zeigt das Porträt von Ludwig van Beethoven (1770-1827). Beethoven gilt heute als der Komponist, der die Musik des Klassizismus zu ihrer höchsten Entwicklung geführt und auch überwunden hat. Beethovens körperliche Leidensgeschichte beschäftigt Wissenschaftler bis heute. Historischen Berichten zufolge traten ab dem Alter von 20 Jahren bei Beethoven Veränderungen seiner Persönlichkeit zutage. Während eines Kuraufenthalts 1802, der ihn wieder optimistischer gemacht hatte, schrieb er an einen Freund die Zeilen: „Ich will dem Schicksal in den Rachen greifen, ganz niederbeugen soll es mich gewiss nicht."

TitelLudwig van B.
Material, TechnikKohle auf Papier
Format 35,5 x 47,5 cm
Jahr, OrtFebruar 1996
Preis nicht verkäuflich Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1603 4 1 6 von 6 - 1 Stimme
  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • heinrich
    heinrich
    "Viele verwechseln ihre schlechte Eigenschaften
    mit persönlicher Note."

    Friedl Beutelrock
  • Gast , 3
    Ich auch!
  • Gast , 2
    ich find es auch gut!
  • Matthias Lotz
    Matthias Lotz
    Wieder mal ein Portait der besonderen Art!!!!!!
    Dieses abdriften der Persöhnlichkeit wird sehr gut (fast genial) wiedergegeben!
    Wirklich super!
    Alles liebe-Matthias