KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Malerei

Malerei

Titeldurchgeboxt
Material, TechnikÖl auf Malpappe
Format 40 x 60
Jahr, Ort1999 MD
Tags
Kategorien
Info1172 16 6 von 6 - 2 Stimmen
  • 16 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • cobolt
    cobolt
    Sehr originelle Bildsprache. Selten und gut!
  • Mue der Maler
    Mue der Maler
    * t h x *

    ...und auch danke für den tipp,pez !!! mach ich doch glatt !!!
  • pez
    pez
    sach ich doch! :) *grrrrrrrrrrrrrinsssss*

    und mue, schreib doch einfach bei den bildern dazu was du da noch so an material reinpackst... dann müssen wir nicht so rätzeln ;O)

    weiter so!


    liebe grüße
    rené
  • Mausopardia
    Mausopardia
    tja...manchmal triffts einen doppelt hart.....wie die faust auf´s auge....bei der kunstbetrachtung! ;-))))
  • Steinbock
    Steinbock
    vorsicht jungs;-),wenn ihr kunst fühlt...,nicht das es euch auf die Bretter knallt...
    sorry pez,finde deinen Ansatz zur Kunstbetrachtung schon richtig,manche Bilder können einen schon ganz schön treffen *G*
  • Mue der Maler
    Mue der Maler
    moin,moin die herren !!!

    sry,war gestern auf der weltbesten HO-veranstaltung in MD und konnte so nicht gleich reagieren - tatsächlich male ich hauptsächlich nur das was mir gerade im kopf "rummschwirrt"
    und das ohne große vorlagen ect. - völlig frei - und ich frage da vorher auch keinen ..ich male es einfach ..und nicht erst wenn ich das bild verstanden habe -
    also HoFi:sry,aber keine ahnung was die beiden balken zu bedeuten haben - die waren halt da - kriege ich aber noch raus :lol:
    (deshalb schmeiße ich es nicht gleich weg:)

    und pez: es handelt sich um echten draht / als stacheldraht ein bissel nachgebastelt / die beiden fäuste sind geklebt (Fimo Knetmasse) und die beiden holzbalken durchbohrt eine 8 mm alustange

    dann sag ich mal danke und verspreche besserung *g*

    gruss // mue

    ps:auch nochmal ein "sry" für die fotoqualität
  • pez
    pez
    sorry ich glaub da haben wir beide uns nen bisschen missverstanden glaub ich... hehe

    ich bin nicht mue der malers sprecher, verwalter, onkel oder sonst irgendwas.... ich hab mir seine bilder heute zum ersten mal angesehen. und hab wohl eben nen bisschen weit ausgeholt.... sorry war nen langes wochenende ... hoffe du hast mein geschwafel nicht als angriff gegen dich aufgefasst horst... sorry wenn dir mein beitrag nicht verständlich sein mag, muss man vielleicht auch gar nicht .... nix für ungut ...

    liebe grüße
    rené
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    hi pez
    ich wußte nicht das Du für "Mue der Maler" sprichts, aber das ist auch egal. Ich hab nur gefragt nach Darstellungen die ich nicht einordnen kann und die Du nicht beantworten kannst/magst.
    Aus Deinem Text schließe ich das es "mue" nicht mehr gibt und Du Dich als dessen/deren Nachlaßverwalter gibst?
    Wäre ja kein Problem, aber dann sag das.
    Es mindert die Bilder, das Können, die Motive und die Ausführung gar nicht.
    Was is? Versteh das nicht als Kritik, ich wills nur verstehen.
    H.
  • pez
    pez
    also wenn wir schon über mue's bilder reden, dann auch für mue und alle anderen die meine worte, die nur worte, nur worte sind und niemals auch nur im geringsten an das ansetzen, wo mue vielleicht angesetzt hat.
    aber muss kunst das denn überhaupt?
    muss man immer alles in worte fassen können?
    muss kunst überhaupt interpretierbar sein oder kannst du dich auch einfach von einem bild mit auf eine reise nehmen lassen und das bild fühlen? ohne irgendwelche sinnlosen worte dafür zu verlieren? was? warum? wieso? einfach mal kunst fühlen! :)

    jetzt würd ich nur mal gerne von mue wissen ob das denn auch echter draht ist... obwohl ich denke schon das es richtige installationen sind?? oder ? oder ? mue mue mue? :) ist auf den bildern leider echt schwer zu erkennen.

    und horst was stört dich denn an den zwei balken? warum verbindest du zwei horizontale balken mit einem vertikalen block gleich mit einem kreuz? ich denke nicht mal das mue sich bei der arbeit etwas großartig religiöses oder ähnliches was man mit einem kreuz in verbindung bringt gedacht hat...?

    für mich ist auf dem bild ein nicht netter mensch zu sehen. der sich durchboxt.

    ...durch den schmalen draht des lebens :)

    nicht mehr und nicht weniger!


    ich hoffe ich hab jetzt nicht total daneben gelegen mit meinen gedanken....

    liebe grüße
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Hast Recht, muß man nicht.
    Aber mich interessiert Deine Interprätation dazu. Pn?
    H.
  • pez
    pez
    muss man das denn auch immer horst?
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Gelegentlich ist es eine Frage der Präsentation, die ich hier für nicht gelungen halte. Das Kreuz mit den 2 Querbalken, wenn ich das richtig erkenne, ergeben für mich keinen Bezug. Den Farbverlauf kann ich nicht interprätieren.
    H.
  • Ingrid Müller
    Ingrid Müller
    finde deine Bilder und Installationen klasse, sehr geistreich mit einem bösen Humor
  • Steinbock
    Steinbock
    ich auch ...na dann, Ring frei zur zweiten Runde...*G*
  • Matthias Lotz
    Matthias Lotz
    Absolut stark und aussergewöhnlich!
    *****
    Alles liebe-Matthias
  • Mondfrau
    Mondfrau
    wieder ein klasse Teil... ich mag die Art deiner Bildersprache... *****

    lg