KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Figural, Malerei

FiguralMalerei

  • Von o.g. hochgeladen

    musste mir schon viel kritik darüber anhören, teils gut teils schlecht, was denkt ihr?

Titelprivatsphäre eingeschränkt
Material, Techniköl auf leinwand
Format 80 x 100 cm
Jahr, Ort2005
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info900 8 2 4.7 von 6 - 3 Stimmen
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Dieter Baum
    Dieter Baum
    gibts schon zu oft-aber gut
  • Andreas
    Andreas
    Schönes Bild!
    Tja, das machen die Leute aber höchst freiwillig heutzutage, z.B. unter "Status" bei facebook "kacken" o.ä. eingeben.
    Wie die lustigen Mädels, die in den Regio einstiegen um gefühlte 3 Stationen (offenbar von der Schule(?) zum heimatlichem Gedörfel) zu rattern und laut und fröhlich plappernd kundtaten, sie hätten bei facebook als Status "unterwegs" eingegeben.
    Und das mit dem Bild... als Facebook-Status-Illustration... kommt noch, kommt noch! Aber ohne abwehrende Geste... Datenschutz war gestern.
    (:
  • efwe
    efwe
    abkacken ist ja normalerweise nur in der politik wirklich ein thema- sonst-- pssst! ;)))
  • kiluga
    kiluga
    saebel warum nicht?
    finde ch eigentlich gut . bis auf nen paar kleingkeiten ich stolpere immer über zb über diese sonderbare perspektive des koldeckels.. und über die weiße fläche zwischen den beinen die kann ich nicht wirklich zuordnen..bzw wirkt verzogen.
  • Gast , 4
    ich finde technisch ist das bild "klassisch gut"
    inhaltlich witzig
    wer damit seinen lebensraum bereichert ist zumindest kein volksmusikant
    ;)))
  • sabine
    sabine
    nee, gefällt mir nicht.
  • Gast , 2
    ffinde ich bis jetzt das beste von dir:) gefällt mir sehr gut..blöde "schlecht-kritiker" immer..pff
  • Gast , 1
    Den Titel finde ich sehr unglücklich
    gewählt.
    Durch Gestik und Position im Raum (des
    Bildes)angestachelt, will ich schreien:
    "Kein Kommentar!", "Nicht jetzt - sehen
    Sie nicht, daß ich denke?" oder sogar:
    "Die große Pressekonferenz (in letzter
    Minute abgesagt)", wären bessere Namen.