KunstNet nutzt Cookies. Details.
Neuvorstellungen, Durcheinander,

neuvorstellungenDurcheinander

  • Von mbrandstetter hochgeladen

    es entsteht einfach...

    bitte um kritik
    weitere bilder folgen!

Titeldurcheinander
Material, TechnikDeckfarben und Wachs auf Papier
Format A4
Jahr, Ort2004 Wien
Tags
  • neuvorstellungen
Kategorien
Info767 9 3 von 6 - 2 Stimmen
  • 9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • mbrandstetter
    mbrandstetter
    erstmal danke für eure kommentare.
    "Du wirst bestimmt noch herumexperimentieren und probieren." ...sollte man damit je aufhören? aber ja... ich sehe das bild sicher nicht als vollkommen oder ähliches an, nur ist die entstehung immer eine sehr wilde, von wirren gedanken getriebene, und es ist ja sehr spannend mal andere meinungen zu hören. ich selbst hab mir noch keine gebildet ;)
    also der titel durcheinander kommt vom blauen schriftzug, der durch eine schablone aufgetragen wurde, die aber so lose war, dass die farbe unter sie geronnen ist. außerdem habe ich die buchstaben mit der hand ausgerissen, und eine runde form aus einem papier auszureißen ist bekanntlich nicht sehr einfach, stört mich aber nicht weiter.
    ich werde moch ein paar bilder her zeigen, aber sie sind vermutlich technisch nicht hochwärtig, ihre entstehung und das gedankliche rundherum sind umso spannender; aber natürlich nicht sehr leicht nachzuvollziehen...
    villeciht schreib ich ja mal mehr dazu, wenn es mir gelingt es in worte zu verpacken.
    nochmal danke!
  • rep
    ooops , da köcheln sich aber interessante buchstabensuppen zusammen ... :))))))))
  • lisa
    lisa
    Könnte glatt ein Bild der handwerklich äußerst versierten lisa sein.
  • redeseiRretlaW
    Speziell im linken oberen Bildbereich - das schaut ja für mich ekelig aus aber da das Bild in Wien entstanden kann ich doch eine große Wahrhaftigkeit erkennen!
  • ominoreg
    hi, sehr schönes Werk, nur der Titel der passt nicht. Es handelt sich um eines der ganz wenigen Bilder hier, die durch große Klarheit und Ordnung geradezu hervorstechen. Auch farblich ist es sehr gelungen.

    a.b. geronimo
  • relttaSareV
    Wenn das Blaue ein Wort sein sollte, dann müsste es vielleicht deutlicher dargestellt werden. Ich habe es erst beim dritten Blick ein wenig erkennen können (mit Brille!). Die Idee vom "dripping" ist sehr gut, diese Technik kennt man ja schon. Ich stelle mir auch dieses Bild in einer anderen Farbenkombination besser vor - es reicht schon, wie artefux sagt, anstelle des Schwarz eine "lustigere" Farbe zu nehmen. Die Idee des Bildes gefällt mir. Du wirst bestimmt noch herumexperimentieren und probieren. Viel Erfolg und Spaß dabei! Sind nur die Tropfen aus Wachs oder gibt es auch im Untergrund Wachsstellen? Gruß!
  • Michael Fuxen
    Michael Fuxen
    Das Bild ist nicht schlecht. Aber der Titel mißfällt mir auch.Wenn du statt schwarz eine andere Farbe genommen hättest, wäre es ein fröhliches Bild. LG Michael der artefux
  • Ilona
    Ilona
    hmmmm....ich erkenne da kein Sinn oder so. Es wirkt wie hingekleckst unsauber vom Strich?!
    Was wolltest du damit darstellen?
    gruss Mosaik
  • rep
    ich kann kein durcheinander entdecken. tja.