KunstNet nutzt Cookies. Details.
Malerei, Ölmalerei

MalereiÖl

Titelo.t.
Material, TechnikOel auf Leinwand
Format 120 x 140 cm
Jahr, Ort2007
Tags
Kategorien
Info1237 19 6 2 5.5 von 6 - 2 Stimmen
  • 19 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • ynnav
    Einesteils herausfordernde Pose, aber da sind die verschränkten Arme über der Brust, sie verraten die Verletzlichkeit, die dem widersprechen. Im Hintergrund die kalt wirkenden Blöcke, die Stadt symbolisierend. Über allem thront ein Wesen, welches für die Abgründe im Menschen steht, die animalischen Instinkte.
    Dieses Bild zeigt die moderne Frau in unserer Zeit. ( meine Interpretation)
    Es ist für mich ein wunderbares Beispiel was Kunst transportieren kann, wenn dem ausgezeichneten Handwerk Leben eingehaucht wird.
  • Annemarie Siber
    Annemarie Siber
    Genial Branka! Wie immer bei dir - viel Raum für Interpretation - jeder findet etwas von/für sich selber darin.. große Kunst!
  • dnamein
    *****
  • musrednar
    beeindruckt! maßlos! nicht nur, weil ich auch ein weiblein bin.
  • laerbus-tra
    zitat branka:
    ....vielleicht Künstlerinnen ..., welche warten auf einen Sammler (Frosch), welcher mit ihnen spielt wie Marionetten...


    ach branka, woher weißst du, wie ich mich fühle?
    ;-)))
  • Branka Moser
    Branka Moser
    also, nach allen Euren Kommentaren, welche mich gefreut haben, probiere ich Euch zu erklären, was dieses Bild bedeuten könnte.... Beispiel.. Emanzipierte Frauen.... ;)) vielleicht Künstlerinnen oder auch Künstler, welche warten auf einen Sammler (Frosch), welcher mit ihnen spielt wie Marionetten... oder vielleicht traurige Frauen in dieser Zeit..... einfach unsere Zeit wie sie so ist...
  • Erwin Moser
    Erwin Moser
    vielleicht ist es die 40second-street.... ;)
  • ratslla
    da stimme ich dir völlig zu, lisa. ich kann auch nicht auf solche misanthropen. nieder mit ihnen.
    btw.: sag mal, kennst du vielleicht diese strasse?

    :)
  • lisa
    lisa
    leicht zu begeistern heißt das.. das entspricht meinem kindlichen Gemüt;) und wenn ich so manchen alten Griesgram erlebe, bin ich froh, mir das bewahrt zu haben;)
  • ratslla
    vielleicht hat sie´s "verstanden", die gute lisa, aber vielleicht ist sie auch nur leicht zu beeindrucken.

    :)))

    ich versteh das überhaupt nicht. sagst du mir vielleicht den namen dieser strasse, branka?

    Ø_Ø
  • Branka Moser
    Branka Moser
    danke für alle kommentare für mein bild... @lisa.. ich denke dass du vertanden hast, was ich ich mit diesem bild sagen will... leben auf strasse... lg branka
  • Malinka
    Malinka
    Ich auch!
  • laerbus-tra
    bin begeistert! *****
  • Horst Fischer
    Horst Fischer
    Ich würde Dich immer an Deinen Beinen erkennen.
    An denen die Du malst, wohlverstanden. :))
    H.
  • penelope
    oben ist odysseus und unten zwei penelopen....
  • 0891_inna
    tolles Bild, düstere, rätselhafte Stimmung, erinnert mich an Dr. Jekyll und Mr. Hyde in weiblicher Gestalt, der Trunk, dessen Grundsubstanzen langsam ausgehen, wird vom sich immer weiter entfernenden, Wesen verkörpert.
    Einzig die Frisuren (zu langer Pony und Mittelscheitel) gefallen mir nicht.
  • lisa
    lisa
    bei Deinen Bildern kann ich nur Stuß stammeln, aber egal: Erst mal seh ich einen Nicht-Imker auf Bienenfang, dann seh ich eine Geschenkverpackung, und jetzt bring ich das mal in Zusammenhang :D wieder ein großartiges Bild
  • s_anna
    Verbeugung vor deinem Können!
  • trofgniR
    Starke Arbeit **!**