KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Surreal, Dekonstruktivismus, Malerei

DekonstruktivismusSurrealMalerei

  • Von Stephan Ois hochgeladen

    Stephan Ois hat seine Figurenwelt in ihre Bestandteile aufgelöst. Knochen, Sehnen, einzelne Augen sieht man da, die dennoch irgendwie zusammen gehören. Die Bildwesen recken sich, strecken sich, begegnen einander, laufen einem Ziel entgegen. Der neutrale Bildhintergrund vor dem sie dies tun verleiht den Kompositionen eine zeitlose Bedeutsamkeit. Die Form begegnet dem Chaos, die Auflösung dem Entstehen neuen Lebens.
    Stephan Ois’ biomorphe Bildwelten zeigen das Unbewusste auf, das Vertrautes mit Unbekanntem mischt. Es geht dem Künstler um eine Neuordnung der Dinge, die erst durch die Auflösung möglich ist.

    Sophie Cieslar

TitelMarathon
Material, TechnikEitempera/ Öllasur/ Holz
Format 65x50cm
Jahr, OrtWien 1999
Preis Privatbesitz Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info1695 2 6 von 6 - 1 Stimme
  • 2 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Pigeldi
    Pigeldi
    bekommt mit dem gestrigen Orkan noch eine heftige Aktualität...und erinnert mich an die Ausstellung "Körperwelten" von achichweißjetztgeradenichtwiederheißt.
    Gefällt!
    LG,
    Pigeldi
  • pez
    pez
    *staun*!!!!*****