KunstNet nutzt Cookies. Details.
Germanensitzbank, Kunsthandwerk, Denkmalpflege, Gartenkunst, Sitzen

germanensitzbankKunsthandwerkDenkmalpflegeGartenkunst

  • Von Hoffmann hochgeladen

    Ja früher hatte man Sitzgelegenheiten aus Granit, wie hier von mir nachgebaut für ein Objekt aus "früheren Zeiten"welches unter Denkmalschutz steht.
    Wer sich so eine Sitzbank baut muß für 4 Stunden volle Sonne sorgen bei der Wahl des Standortes und die Sitzfläche punzieren mit Ablauf;
    erst dann kann man stundenlang darauf sitzen bleiben ohne Kissen zu benötigen, weil es angenehm warm ist und nicht hart wirken kann beim Sitzen.
    Doch es kostet Zeit in Granit die hier 2 Sitzflächen so zu gestalten, das man es einerseits nicht sieht und dennoch da ist.

    Gruß

    Norbert

Titelwie früher mal sitzen
Material, TechnikDiafoto (Granitblock auf 50 Jahre alte ausgesuchte Sockel)
Jahr, Ortin den 90igern Leipzig
Preis der Wert des Materials ist recht gering, doch durch positionieren, bearbeiten erhält es dann seinen funktionalen und optischen Wert Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info744 1 1