KunstNet nutzt Cookies. Details.
Fotografie, Menschen, Realistisch

FotografieMenschenrealistisch

TitelI , me and myself
Material, TechnikFotopapier
Format 10cm x 15cm
Jahr, Ort2004,Kassel/Hessen
Tags
Kategorien
Info765 13 5 von 6 - 1 Stimme
  • 13 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Foto-Gräfin &
    Foto-Gräfin &
    loool
  • elezzuw
    I , me and myself - Endlich mal KEIN Identitätswechsel!!!

    Per??? Hilfe, ich habe erst gar nicht gemerkt, was und dass du da drunter schriebst - und schon im Februar! Schnell weg! Hilfääää!
  • rep
    als narziss starb, kamen die oreaden an den teich, in dessen wasseroberfläche er sich immer so bewunderte. sie weinten und rauften sich ihre langen flechten... oscar wilde hatte unrecht.
  • Blackeye
    Blackeye
    nonna, schatz... kann es sein dass du mir dieses foto vorenthalten hast?! Egal.. Hübsch wie immer!
  • ominoreg
    hi österReicher, wieder Stress - just cool down a bit. Wenn du überbelichtete Fotos magst okay, wenn du unterbelichtete Fotos auch magst okay und wenn du korrekt belichtete Fotos magst ist das auch prima. Soll ich mich mit dir über Stilmittel auseinander setzen - Nein...Quintessence noch mal ganz langsam für dich: "as you like it" Du hast mir doch schon mal nach ner Frage zu deinem abgerochenen Engel gedroht, also bitte nicht schon wieder...träum was schönes

    a.b. geronimo
  • emarap
    Ich mag es auch so wie es ist. Es wirkt wie gemalt und ich denke, das wolltest Du erreichen? Und die Augen sind in einem Gesicht sowieso das Wichtigste Element. Durch diese Art der Darstellung werden sie auch noch betont. Mit einer normalen Fotografie könnte man diesen netten Effekt nicht erreichen.
    Liebe Grüße Antje
  • arteP
    mir gefällt es auch, sowie es ist :)
  • redeseiRretlaW
    Und wieder mal die große Klappe von "Geronimo dem Kriegshäuptling!" Sag mal Indianer kennst du das Wort Stilmittel?
    Ich für meinen Teil brauch das Original nicht zu sehen. Mir gefällt gerade hier die Reduzierung und die Andeutung der zarten Farben und das dezente Rauschen und genau das macht das Bild für mich verträumt und still.
  • Foto-Gräfin &
    Foto-Gräfin &
    Hallo :) Ach,danke Mosaik...Du weißt,bei positiven Kommentaren von DIR fühle ich mich immer doppelt geehrt!! Und das Bild ist überbelichtet,ich weiß...vielleicht stell ich das Original noch rein. Das ist nicht abgeändert und somit auch kaum überbelichtet. Grüße an Euch
  • Ilona
    Ilona
    aber hübsch ist sie....mit oder ohne Überbelichtung :-)
  • ominoreg
    :-) ja vielleicht sollte ich mich für mein vorlautes Mundwerk entschuldigen...oder doch nicht?
  • WlehcaR
    :-) Geronimo: Meinst Du, NUR, weil Du selbst klasse Fotos einstellst, hast Du hier das Recht, andere zu kritisieren? ...
  • ominoreg
    hi, schade, überbelichtet oder Kontrast bei Nachbehandlung übersteuert, unvorteilhafte gegenläufige Ausleuchtung.

    a bientot geronimo