Malerei, Ölmalerei, Meer

MalereiÖlmalereiMeer

  • Von hochgeladen am 05.04.2007

    in Privatsammlung (Eigentum)

Titel Meer
Material, Technik Ölfarbe auf Pappe
Format 40 cm x 30 cm
Jahr, Ort 2004 Köln
Tags
Kategorien
Info 1439 4 1 2 6 von 6 - 1 Stimme

Kommentare

  • 4 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast, 1
    :)
    Die Kunst macht sich immer selbständig !
  • Michael Purtz
    @Gast, 2: vielen Dank!
    @Gast, 1: Eine ganzheitliche Erklärung fällt mir wirklich schwer. Einzig die Farbwahl war ein bewußter Akt. Das Meer ist schließlich nicht immer blau. Statt der den Blick generell in die Weite/Tiefe ziehenden Farben der kalten Farbpalette habe ich es mit tendenziell wärmeren Tönen versucht. Die Wirkung war für mich dann selber irritierend...
  • Gast, 2
    Ich finde den Titel schon passend. Für mich strahlt das Bild eine unendliche Ruhe aus. Der Nebel kriecht langsam über das ruhig schwappende Meer. Die Sonne steht knapp über dem Horizont und ihre Strahlen werden durch ihn unendlich gebrochen. Eine sehr schöne Stimmung, gefällt mir.

    lg lele
  • Gast, 1
    Irgendwie fasziniert es mich, aber ich steige nicht ganz dahinter wie es zum titel kommt. Natürlich, der Künstler muss sich nie rechtfertigen, aber trotzdem fänd ichs interessant warum das "meer" bei dir gerade nicht blau ist.
    Vielleicht arbeitest du daran die Empfindung von "Meer" zu charakterisieren und das ist dir glaube ich auch gelungen. Aber wenn du Zeit hast würde ich mcih auf ein Statement freuen ! Liebe Grüß
Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Geburtstag von Markus Lüpertz


Heute ist der Welt-Malaria-Tag


In 1 Tag ist der Welttag des geistigen Eigentums


In 1 Tag ist der Geburtstag von Eugène Delacroix


In 1 Tag ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Katastrophe von Tschernobyl


In 2 Tagen ist der Geburtstag von Samuel F. B. Morse


In 5 Tagen ist Walpurgisnacht


In 6 Tagen ist Tag der Arbeit

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 569.239 Kunstwerke,  2.051.525 Kommentare,  454.554.065 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Meer‘‘! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.