KunstNet nutzt Cookies. Details.
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Markus Trier
    Markus Trier
    sorry ich find es langweilig
  • amtU
    auch sehr gut geworden..arbeitest du dort oder bist häufig Gast im Naturkundemuseum? Darf man da auch malen??
  • timber
    timber
    gelungenes werk
  • tdnakulognoP
    außergewöhnlich und gut.
    Genau!^^
    Vor allem die Wahl des Tapirs finde ich toll, das Bild ist absolut einzigartig und wirkt irgendwie...gruselig :D
  • AleX
    AleX
    Fehler über Fehler, alleine schon die Wahl des Models, -ein Tapir, um Gottes Willen, warum keine Katze oder wenigstens ein Eisbärbaby, nein, ein Tapir muss es sein. Die kann man weder liebhaben noch sollen sie gut schmecken. Die Farbgestaltung, -ach und überhaupt..., so wird das aber nix mit dem schlechten Bild...so wird es wohl immer außergewöhnlich und gut bleiben..:-)))

    gruss alex
  • Stefan Nuetzel
    Stefan Nuetzel
    greenbird- trotz aller Gegestandsverliebtheit versuche ich, wenn ich mein Motiv gefunden habe, die abstrakte Aufteilung der Flächen bewußt zu setzen. Danke!

    odil- vielen Dank für Deinen Kommentar und es wäre interessant, den Künstler zu wissen.
  • lido
    das ist gut und kuul..erinnert mich an eine arbeit eines künstlers..(mag jetzt die unterlöagen nicht suchen gehen-> auf jeden hat der eine sau in der mitte durchgeschnitten und den querschnitt hinter einer glasplatte ausgestellt..)
  • greenbird
    greenbird
    Interessannter Ausschnitt den Du da gewählt hast. Gefällt mir sehr gut. Man hat tatsächlich den Eindruck vor der Vitrine zu stehen.
    LGG