KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
  • 3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • jonas schmidt
    jonas schmidt
    vielen dank für das feetback - ich arbeite seit ca 2 jahren an dem thema ornament, alle arbeiten sind quadratisch, haben mehr oder weniger keinen hintergrund und sind gleich gross.

    so entsteht eine art enzyklopädie von formen und ornamenten.
    dabei interessiert mich vor allen die grenzen und fliessenden übergänge zwischen objekt, ornament und struktur (mittlerweile ca 1500 studien).

    als 3d.modeler und renderer benutze ich blender (blender.org) , mit dem ich schon viele jahre arbeite.
  • Gast , 2
    Ich kann mich dem eigentlich nur anschliessen. Gute Arbeiten! Etwas störend empfinde ich bei manchen den Hintergrund, der öfter den Eidnruck erweckt, als wäre er nur dazu da, dass die Fläche gefüllt ist.
  • Gast , 1
    hab mir deine arbeiten mal angesehen - respekt. langsam kommen hier richtig gute leute aus dem 3d-bereich, was sehr erfreulich ist. was benutzt du ... (maya, lightwave, 3ds ... ) ? auf jeden fall ein kompliment von mir für deine arbeiten. finde die rekursiven ansätze (sach ich jetzt mal vereinfacht) zum teil wirklich gut gelungen. viele grüße