KunstNet nutzt Cookies. Details.
Ei, Fotografie, Surreal, Kühlschrank, Gefangene

EiFotografiesurreal

TitelDas gefangene Ei!
Material, Technikdigitales Foto
Jahr, Ort2004, Stuttgart
Tags
Kategorien
Info644 8 3 von 6 - 1 Stimme
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • orkeB
    Super Foto! ich könnte mir das Ei auch noch an völlig verschiedenen Orten vorstellen. Vielleicht im Hünerstall zwischen anderen Eiern oder auf der Säuglinsstation...ok, ich höre schon auf.
    Gruß, Bekro
  • igoY
    Ganz schön ange-eggd.Da entsteht kein neues Leben...aber vielleicht ein Omlett???? - Nichts für ungut Jens!! Frohe Ostern! (Du solltest deinen Kühlschrank ein paar Grad höher stellen!) Gruß Yogi
  • eedna
    es ist kalt, es ist dunkel, es ist nass...ein bereits gestempeltes alleingelassenes ei. yup, das hat was, gefällt mir sehr gut. da lässt sich so manches hineininterpretieren, saludos andee
  • suomynonA
    mann wird also nicht frei geboren sondern fr-ei??? frozen ei? oder wie...neinnein...hast schon recht...aber ein ei im kühlschrank assoziere ich eher mit einem spiegelei als mit ungeborenem leben...trotzdem schönes foto...nochwas...warum steht auf dem ei drauf, dass es ein ei ist? hälst du den betrachter für doof?
  • zazou
    zazou
    In der Tat passt das natürlich zu den obigen Ausführungen. Meine Intention war allerdings eine wenig anders um ehrlich zu sein: Ein Ei steht ja auch für den Zustand vor der Geburt und hier kann man die Verbindung zu vielen Situationen ziehen, wie z.B. daß man nicht frei geboren wird...
  • arteP
    ich glaube es ist symbolisch gemeint für sein eigenes Befinden, aber es wäre schön, wenn der Künstler sich dazu mal äußert, denn dies würde mich Interessieren.
  • nirekitanaftsnuK
    Mir kam gleich der Gedanke an Käfighaltung bei Hühnern, dass dieses Bild irgendwie Symbol dafür ist. Aber gehe mal nicht unbedingt davon aus, dass das Deine Ambiton für dieses Foto war?! LG
  • arteP
    Ich kann dir nicht sagen, warum, aber das Foto gefällt mir.