Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
Skulptur, Kopf, Plastik

KopfSkulptur

  • Avatar
    Von Manfred Olde Steege hochgeladen im Album am 28.08.2007

    Was gibt es da zu beschreiben,
    würde gern mal eure Meinung dazu hören.
    Ich kann auch vertragen wenn ihr die Arbeit nicht gut findet.
    Also ran und einen Kommentar schreiben.
    Ihr würdet mir einen gefallen tun.

Titel Ohne Titel
Material, Technik Sandstein mit Klöpfel und Meissel bearbeitet
Format ca. 80 cm hoch
Jahr, Ort 2005
Tags
Kategorien
Info 1875 8 4 2 von 6 - 1 Stimme
  • 8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    der könnte in dem zusammenhang auch mal wieder nach vorn...

    lg
    udo
  • Gast , 6
    Ich umkreise dieses Bild wie ein Aasgeier seine Beute.

    Warum? Ich getraue mich irgendwie nicht, meine Gedankengänge hinzuschreiben ... schon seltsam, wenn man bedenkt, dass ich kaum bis gar nie um Worte verlegen bin. *lachtherzlich*

    Ich weiss es nicht, vielleicht schreibe ich einfach drauflos, das wird wohl das Beste sein.

    Sollte ich gänzlich falsch liegen oder sonst irgendwie zu weit gehen, dann brems mich ruhig aus, manni. *lächel*

    Also ich hab grundsätzlich eine ganz andere Ansatzrichtung als die Anderen hier.

    Weil: Ich sehe diese Arbeit als eine Art "Gedenkstein" und in zweiter Linie klar als Kerze und somit stören mich die gegensätzlichen Oberflächen überhaupt nicht. Im Gegenteil die glatt wirkende, geschmeidig weich geformte "Flamme" mit dem integrierten Gesicht spiegelt für mich ganz klar den "Geist" wieder, den dieser traditionelle Brauch des "Kerzenanzündens" hat.

    So wie gläubige Menschen für einen Verstorbenen eine Kerze anzünden, so empfinde ich diese, in Stein gehauene Kerze als eine wunderbare & ebenbürtige Alternative seine Verbundenheit zu einem Menschen zu zeigen, ohne platt zu wirken.

    Das Paradoxon der sehr klar und nüchtern gehaltenen Linien des gesamten Antlitzes wirken gerade deswegen und dadurch doch sehr "undefiniert" und das lässt dem Betrachter genug Raum, seine Gedanken in dieses Gesicht fliessen zu lassen, ohne etwas aufgezwängt zu bekommen.

    Ich mag diese, Deine Steinmetz - Arbeit sehr, auch wenn ich sicher meilenweit daneben liege, was die eigentliche Bedeutung angeht, aber: Sie strotzt vor Persönlichkeit und das wirkt auf mich eben so anziehend, wie die besagte Beute auf den Aasgeier.

    Und gerne hätte ich es grösser gesehen.

    Lieber Gruss

    Claudine
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Ich finde diese Skulptur gelungen, nur finde ich die Säule, auf der sie steht nicht ganz passend. Vielleicht wäre ein glatte Säule harmonischer, würde sich dem Kopf angleichen ... (?) Soll nur ein Gedankenanstoss sein, keine Kritik. Übrigends fasziniert mich Dein Wundergarten ...
    lg, Stradi
  • tanhan
    tanhan
    Schieb
  • Anton Kurka
    Anton Kurka
    Hallo Manfred
    schön was Du machst, und Du hast die richtige Einstellung.
    Man macht das, was einem Spass macht. Ob es Kunst ist ?
    Von meinem empfinden ja und nochmals ja. Wünsche Dir
    weiterhin viel Spass.
    PS: Vielen Dank für Deine Anerkennug, es hat mich sehr gefreut. Liebe Grüsse Anton
  • tanhan
    tanhan
    Spricht mich sehr an diese Skulptur.
    Voller Rätsel. Geheimnisvoll.
    Das Auge versucht den Rest, das was nicht gezeigt wird, zu ergründen. Bleibt mit Spannung hängen und kann sich nicht satt sehen.
    Wundervolle Arbeit!
  • Angelika Reeg
    Angelika Reeg
    hmm, grundsätzlich gefällt mir der Kopf sehr gut,
    der Ausdruck, das Gesicht, er oder sie -wie auch immer-
    wirkt etwas gelangweilt,aber freundlich,
    könnt ich mir gut als eine Serie vorstellen,
    mit weiteren Gesichtsausdrücken
  • Manfred Olde Steege
    Manfred Olde Steege
    Würde gerne mal die Meinung von euch hören.

Bisher: 528.375 Kunstwerke,  1.974.839 Kommentare,  335.024.628 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Ohne Titel‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.