Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details. ablehen
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    :))))))
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    "es lebe der kaiser" P.S. Der gemeine Holländer fährt ja mit Beatrixen auch nicht allzu schlecht ...
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    aso 10jahre gefängnis bekommen -das der letzte inhalt der letzten zeile :)
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    dito
    als die mauer stand wurde fluchthelfer und flüchtlinge anders behandelt als heute (ich verkneif mir jegliche wertung)
    mal gesehen von den 6mio. abgehörten telefonaten tägli. (zum schutze muss man sage nicht vom bnd - der darf lediglich anfrage stellen)

    lösung: man könnte die deutsche staatsbürgerschaft ablegen - dann hat man zwar keine rechte mehr aber auch keine pflichten - und das man deutscher ist können sie einen nicht nehmen - ausweisen dürften sie dich auch nicht. was nützt einem ein staat der keine bürger hat. zum schluss kann man sich ja wieder einbürgern lassen und kassiert noch schön hrz4 + wiedereingliederungshilfe + etc... :)

    man könnte auch bei jedem telefonat kurz bombe etc sagen - das macht jeder - dann hat man 2 möglicheiten entweder man richtet die software darauf ab (kostet ein schweine geld) oder man stellt die flächenabhörung ein.

    usw und fort :)

    das schlimme daran ist ja das es eigentlich fast alle industriestaaten trifft - die einen mehr die andern weniger - und bei unserem glück sind die deutschen, die schnellsten, die besten und fleißigsten udn die am besten alles super dupper exzellent machen
    daher sollte man sich nicht ueber die strenge, die überflüssigkeit und etwaige andere nebenwirkungen von gesetzen und verbotstexten wundern :)

    es lebe der kaiser (das war noch nicht lang her :)))))))

    (der deutschwahn ist ausgebrochen :)
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    Tschuldige, schaue zur Zeit nur ziemlich unregelmäßig ins Kunstnet. Schön, dass sich noch jemand aufregt. Die Selbstverständlichkeit, mit der vor allem die Bild konsumiert wird, verblüfft mich immer wieder - fahre häufig Zug, es scheint fast einen Zusammenhang zwischen Zugfahren und entsprechender Presse zu geben, jedenfalls im S-Bahnverkehr. Hintergründe erfährt man dann z.B. hier https://bildblog.de/
    Die Diskussionen um Online-Spionage, Konvertiten-Datenbank, Überwachungskameras und Handyverortung etc. (also: Generalverdacht) sollten eigentlich mehr Menschen sehr viel mehr aufregen, mich eingeschlossen. Zumal wir denke ich davon ausgehen können, dass wir nur einen Bruchteil ähnlich gearteter staatlicher Eingriffe überhaupt mitbekommen. Tatsächlich hört man aber erschütternd häufig: "Sollen sie doch, ich hab ja nichts gemacht." - Was kann man tun, wenn man damit nicht einverstanden ist: Darüber reden?! Habe kürzlich erfahren, dass ich für nur 255,-€ die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen könnte (habe bislang nur die holländische). Ich könnte dann wählen. Aber hätte ich wirklich eine Wahl?!
    Suze
    P.S. 10 Jahre ... was?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    weiter
    (musz man dir jede (null)information aus der nase ziehen - langweiliger smalltalk)
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    ... was hoffentlich auch so bleibt.
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    weiter suzanne
  • Suzanne Meijer
    Suzanne Meijer
    Ja,ja, guckst du den Menschen ja immer nur vorn Kopf.
  • Gast , 1
    10 Jahre ...

Bisher: 507.509 Kunstwerke,  1.951.992 Kommentare,  281.002.980 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚serie: terror‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.