Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details.
Zeichnung, Meene, Portrait, Zeichnungen,

meeneJoPortrait

  • Avatar
    Von kiluga hochgeladen am 17.09.2007
Titel...
Material, Techniktusche
Format A3
Jahr, Ort2007
Tags
Kategorien
Info1888 32 17 4 5.3 von 6 - 7 Stimmen
  • 32 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 15
    Super, kiluga!
    Was sonst.
  • Katrin Mocker
    Katrin Mocker
    hammer zufall!
    beeindruckt ich wieder einmal den kopf gen boden richte.
    beeindruckend
    damit
    alles gesagt!
  • kiluga
    kiluga
    green danke..
    rene, dann hau mal rein.. keine scheu.. :-)))
  • Rene
    Rene
    danke ela und auch ratzekater für die tips zur tusche :))

    kann da nicht so mitreden..mach mich aber schlau..bin neugierig geworden..wills mal ausprobieren :))

    glg rene
  • greenbird
    greenbird
    Für mich hammermäßig....:-(, ich finds ganz toll.
    LGG
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    tinte ist der grosse sammelbegriff für "bunte-wässrige-flüssigkeit" tusche ne sonderform. wie alles streitbar!
    hauptsache man hat spass :)) ob nun mit kalligraphietinte oder schreibtusche

    (weil kein ruß drin ist? rhetorische frage.
    wasserfarben/gouache/aquarell/acryl/etc .) alles das gleiche - nein das selbe XD - punkt der betrachtung "das wasser")

    wer will ein negerkuss?


    ps: (papierkorb)
  • Anja Schartl
    Anja Schartl
    War auch nicht wirklich ernst gemeint, denn eigentlich ist es mir hurz, ob es DIN-Tuschen sind. ;) Aber trotzdem danke für Deine Mühe Kater - weiß ich zu schätzen!
    Meine "Tuschen" haften auf jeden Fall lange - auch bei guter Körperpflege - und nicht immer gelingt es mir, den Fleck kleiner als 1/5mm zu halten. Aber wer Berührungsangst mit Farbe hat, der ist hier eh falsch aufgehoben. Und wer sagt eigentlich, dass bunte Hände nicht schön sind!? :))
    Aber eins versteh ich nicht "daher kann man bunte tusche kaufen, die genau genommen aber tinte ist." ??? Weil kein Ruß drin ist?
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "Hmmm, fallen meine Kalligraphie-, Schellack und Airbrushtuschen nun unter die DIN-ISO 9957?"
    nein


    da weder tusche, "Kalligraphie-, Schellack und Airbrushtuschen" unter eine norm fallen - bestenfalls erfüllen sie die norm - es handelt sich jedoch um keine geschützten begriffe (dies sagt jedoch NICHTS über die quali aus)
    daher kann man bunte tusche kaufen, die genau genommen aber tinte ist.

    zur vermalbarkeit/laufeigenschaft etc:
    ist subjektiv wie mit allem - je nach standpunkt
    die steine haben den vorteil, dasz sie bei richtigem gebrauch langlang halten (konzentrationen frei wählbar) sind und die "wirkliche" (widerliches wort) tusche ist (Ruß - schwarz-bläulich)
    diese gibt es auch schon "vorgelöst" (daher die unterscheidung zwischen chinatusche (auf acrylbasis - streng genommen keine tusche), chinesische/japanische tuschen (flüssig oder als stein)


    test ob man tusche besitzt VORSICHT!TEST AUF EIGENE GEFAHR! - einen kleinen tropfen auf die hand (nicht grösser als 1/5 mm) trocknen lassen - bei guter körperpflege wird der kleine fleck für langeeee zeit ein wegbegleiter
    oder einfach auf die inhaltsstoffe schauen

    wichtig zu wissen: am namen oder aussehen oder firma (aufs produkt bezogen) (ausnahme ist die zeichentusche) kann man, bis auf das man damit schon eigene erfahrungen gemacht hat, kaum auf die qualität und ihre eigenschaft schlieszen.
    es gibt wie gesagt gute chinatusche (schaut mal bei gerstaecker), die in ihren eigenschaft der chinesischen/japanischen tusche in nix nachsteht ausser ein enormer preis unterschied)

    der querrittschnitt durch theorie, marketing, markenrecht, dinnormwald und persönliches empfinden ist nun vorbei - viel spass beim ausprobieren
  • kiluga
    kiluga
    meine hände , es gibt selten tage wo mal keine farbe dran heftet.. nix mit schönen händen :-))ich bin da ein richtiger schmierfink.. aber ich liebe es..
    bei tusche ist es immer schön wenn sich die tusche im nagelbett verzettelt.. :-)

    rene schau mal hier ..
    haste einen kleinen einblick
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tinte

    amsonsten probiere einfach mal ein bisschen aus , es kommt ja auch noch drauf an ob du mit feder oder pinsel und so arbeitest..
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    was ein kakbrauser
    halber text von oben steht hier?!?!?!
    i hasse sode things
  • Anja Schartl
    Anja Schartl
    Klar meinte ich Elas Hände. :) Ich sag doch, das Bild ist genau richtig.

    Mit chinesischer Tusche hab ich persönlich noch nicht gearbeitet, inwiefern sollte die besser vermalbar sein?

    Hmmm, fallen meine Kalligraphie-, Schellack und Airbrushtuschen nun unter die DIN-ISO 9957? Aus Fernost kommen die jedenfalls nicht, sondern aus Leibzisch, Paris und Erkrath und Tinten sind's halt auch keine bzw. nur im engeren Sinne - eben Tuschen, zu Stein werden sei allenfalls noch... ??? :)
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    rein subjektiv
    jedoch sollte man grundsätzlich zwischen tinte, zeichentusche*, chinatusche, chinesische(r)/japanische(r) tusche(stein) unterscheiden

    *DIN-ISO 9957
  • Rene
    Rene
    *grins*
    sie meinte doch an DEINEN händen ela ;o)
    nicht auf dem bild.. oder doch?!
    noch ne frage (siehe vorhin).. ist das was dran an dieser chinesischen tusche? oder hab ich da viell. was verwechselt?

    glg rene
  • kiluga
    kiluga
    hi marla.. erstmal danke.. aber hier finde ich alles stimmig sonst gebe ich dir gerne recht das ein bisschen farbe maches schon stimmiger freundlicher oder aber auch peppiger machen würde..
    aber hier nur an den fingern etwas farbe fände ich nicht stimmig .also müsste sie nochmal irgends auftauchen... aber wie gesagt hier finde ich es so wie es ist stimmig... grüße ela
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    "[...]wirkt es gleich viel netter[...]"
    XD
  • Anja Schartl
    Anja Schartl
    Ela, wenn Du etwas farbige Tusche dazu nimmst, wirkt es gleich viel netter an den Händen... nur Grün macht sich auf der Nagelhaut nicht so prima, hat sowas von Verwesung. ;) Aber die Farben nur für die Finger nehmen, bei diesem Bild liegst Du mit Schwarz schon genau richtig. :)
  • kiluga
    kiluga
    rene mal nicht so schüchtern.. denke dir einfach es ist nen kugelschreiber :-)

    oh bisa nen ganz lieben dank..

    aber ich bin mir sicher auch du könntest es.. muss dir nur genug blätter hinlegen.. ich brauche manchmal auch mehr als einen anlauf bis ich mich so richtig reingedacht habe und bis es fluxt.:-))
    wobei tusche mehr meinen naturell entspricht als aquarell.. und nicht alles wird was..
    boh ich habe mal wieder voll die schwarzen hände.. das ist immer eine schweinerei .. nix mit schönen händchen..
  • bisa
    bisa
    Ich find sowohl Tusche, als auch Aquarell sehr schwierig, weil man eben nicht dranrumbessern kann - da muss jeder Strich sitzen. Daher bekommt die liebe Ela jetz von mir mal einen tiefen Kniefall mit Hutzug,Handkuss und ehrfürchtig niedergeschlagenen Lidern plus Sternchen (und das mein ich fei nicht verar....end, auch wenn´s mal wieder komisch ankommen mag!!!)*************
  • Rene
    Rene
    moin moin :))
    nein, hab jetzt ne tusche-phobie ;o)
    hat er trotzdem gut erklärt, der kater..fand ich auch...
    kann hier noch viel lernen.. apropos tusche..hab mal gehört, die chinesische soll besser ver"mal"bar sein (oder so) probiere ich sicher mal aus... aber aquarell..da werd ich nicht warm mit *grins*

    aber mal ganz ehrlich, in deinen händen werden alle "medien" zu (künstlerischen) Waffen... einfach bewundernswert ;o))
  • kiluga
    kiluga
    einen wunderschönen morgen.. es regend :-(

    einen ganz lieben dank..
    hab mich sehr gefreut :-))
    rene der kater hats so schön erklärt..
    er mag aquarell nicht.. sagt das ist nix ganzes :-D
    ich probiere grad mal wieder in beiden medien rum..
    und finde die kombi kann sehr interessant sein.
    was das "objekt " angeht so kennt es .. und hier in tusche kommt wirklich mehr ausdruck rüber als in aquarell..
    aber es ist stimmungsabhänig bei mir wie ich grad laune habe..und wo ich mich besser hineinversetzten kann..
    also nur mut..
    versuche mal in tusche kann sehr spannend sein..
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    eine expressivität ohne gleichen...kraftvolles...gehaltvolles...fesselndes bild!!!

    grüße
    udo
  • A.Werther
    A.Werther
    So melancholisch......

    Gefällt mir sehr !!!!!
  • Gast , 7
    Würde ich Einstufungen vergeben müssen, wäre vor deinen Augen der Satz "Künstlerisch wertvoll." von mir gekommen.

    lg przl
  • zmaus
    zmaus
    Also ich bin bestimmt zum fünften Mal heute hier, weiß nicht recht, was ich dazu sagen soll, aber es fesselt mich, sonst würd ich nicht immer wieder kommen..

    LG, Sabine
  • Gast , 5
    *!*
  • Gast , 4
    He, klasse!
    Grüße
    Samira
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    wieso? tusche ist wie ein gedanke
    machmal
  • Rene
    Rene
    achso :)) war quasi ein insider *grins*

    wenn das so ist, dann trau ich mich an tusche lieber noch nicht ran ;o)
    thanx für die erklärung...
  • Gast , 3
    ein meisterwerk
    sicher
    perfectes spiel mit schatten und licht
    ich liebe dieses bild
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    noe es ging lediglich um das objekt sowie um die tatsache das sie endlich nur tusche benutzt hat - den restlichen schnickischnacki einfach mal weglassen :))====

    zum vergleich mussten herhalten:
    ...

    ...
    und weitere




    aber das frauenzimmer weisz schon bescheid :))))
    tusche ist für mich eines der ausdruckstärksten materialien - einfach, edel und doch nicht für jedermann -gerade weil es so simple ist kommen die wenigsten damit klar - es entstehen ueberladungen - ausserdem ist tusche gnadenlos zu fehlern
  • Rene
    Rene
    gefällt mir wieder mal super gut..tolles werk :)))
    @Herr Lehmann.... schon besser? mit welchem werk von ihr hast du verglichen? ist dies eine veränderte fassung? hab da bei den vielen bildern nichts dergleichen gefunden *grins*
  • Herr Lehmann
    Herr Lehmann
    jajajajajaja schon besser

Bisher: 486.187 Kunstwerke,  1.922.977 Kommentare,  239.992.727 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚...‘‘! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.