KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Waldsee, Bad, Malerei

BadWaldseeMalerei

  • Avatar
    Von Andreas hochgeladen

    Herumexperimentiert. Das Bild hat mich Nerven gekostet... nun denn!
    Das Wasser scheint ganz schön kalt zu sein. (:
    (Eigentlich wollte ich ja nur noch mit Tusche auf Aquarellpapier malen, aber... naja, ich wollte schon vieles!)

Titelein Bad im Waldsee
Material, TechnikTusche, Acryl auf Malkarton
Format 24x30
Jahr, Ort2007, Berlin
Tags
Kategorien
Info705 22 1 1 6 von 6 - 1 Stimme
  • 22 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 11
    mach nich sowas ;)))
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    @Gast, 11: aber paß auf...oftmals gibt es hier "spinner"netze ohne doppelten boden...aber mit doppel-deutigkeit ;-)))
  • Gast , 11
    oder Spinnennetze...haben den gleichen Effekt...
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    @Gast, 11: ts ts...nun überspann bitte nicht den bogen ;-))) ich find das bild jetzt nicht einzig und alleine wegen püppi spannend, sondern wegen des drumherum und der nun mal hervortretenden püppi ;-D
  • Andreas
    Andreas
    Nene... Wir spannen nur eine Gardine, als Blickschutz... (o:
  • Gast , 11
    ihr Spanner *LOL*
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    auch ein sehr lebendiges bild wie das von püppi kann durch manche betrachter noch lebendiger werden ;-D ich wage zu behaupten, dass davon die kunst lebt ;-)))))))

    lg
    udo
  • Andreas
    Andreas
    @Gast, 10: Danke, Schöne Interpretation! Ich befürchte allerdings, Püppi und ich halten dem in einigen Punkten nicht so stand - aber sehr interessant zu lesen, wie es aus Sicht des Betrachters gesehen werden kann.

    @Rotzgof:
    Danke, schönes Bild (;

    LG der olle Mond
  • Gast , 10
    Hi !

    Ein Bad in einer surrealistischen Welt. Ein Baum entfaltet sich mit einem ins Bild ragenden Ast, der mit seiner ausladenden Wurzel ein Auge schafft, um uns den Einblick in eine weitere dichte Baumlandschaft zu eröffnen. Doch diese Landschaft hat Lichtigkeit und somit eine anzunehmende weitere sich ausdehnende Welt. Im Geäst des Baumes ein munteres Treiben. Verschiedene Fantasievögel flattern vergnügt herum und bringen Dynamik ins Spiel. Über eine Treppe, die zum Badeteich führt, eine Puppe mit menschlichen Zügen, die nicht die geringste Lust auf ein Bad hat. Sie kokettiert mit dem Betrachter: Schaut an, was ich zu bieten habe. Obwohl die Figur eine exbitionistische regungslose Position eingenommen hat, ist dennoch Dynamik im unteren Teil des Bildes vorhanden. Das wird einmal durch die aufgebrachten Strukturen garantiert und andererseits durch die horizontal sich ausbreitenden Wellen. Die Einheitlichkeit der behutsamen Farbgestaltung gibt ein harmonisches Ganzes.

    Ein Kunstwerk, an dem ich mich erfreuen kann und meiner Erinnerung erhalten bleibt.

    lg przl
  • Netyer
    Netyer
    an alle
    und hier wie gewünscht noch än bischen gemäuer :)=
  • Andreas
    Andreas
    Danke! (:

    @RoWo: hihi, mach' ich sowieso! ((:

    Püppi ist recht eitel und zwang mich, noch an ihr herumzumalen,
    Sie sieht jetzt so aus:
    🔗

    (:
    LG dlM.
  • Udo Schnaars
    Udo Schnaars
    "püppi" hat charakter und struktur...muß wohl an ihrem maler liegen ;-)))
    schmunzelbilder sind was feines...vorallendingen, wenn es noch so viel darauf zu entdecken gibt :-)))

    lg
    udo
  • Manfred Olde Steege
    Manfred Olde Steege
    auch mal ganz ernsthaft...mit dem bild ist es dir gelungen ,meinem müden gesicht. ein lächeln zu entreissen.
    gruss
    manni
  • RoWo
    RoWo
    Mal ein ernsthafter Kommentar von einem (kaum) ernst zu nehmenden Mit(pseudo)künstler: Du solltest einfach "dein Ding" weiter machen, so wie bisher auch. Man darf lustig sein, man darf ernsthaft sein, alles ist erlaubt.

    Deine Schmunzelbilder gefallen mir ;) <-- Oh, schon wieder nicht ernsthaft!
  • Andreas
    Andreas
    ...vielen Dank! (:

    LG von Mond + Püppi
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Ja, Püppi ist ganz sagenhaft und einmalig in dieser Welt. Gruß, Stradi
  • AleX
    AleX
    Es hat etwas sehr feines, das Bild, gut, dass es Püppi gibt. gruss alex
  • Andreas
    Andreas
    @z-maus:
    Das ist Acryl-Farbe mit nepalesischen Ayurveda-Tee- Aufgussresten vermengt! (((:
    Stimmt das Auge... hätte der Püppi doch lieber was anziehen sollen! (;

    LG dlM.
  • Andreas
    Andreas
    Danke! (:
    Aber ich bin unschuldig, die Püppi war schon genau so in den Strukturen drin, hab sie nur nachgemalt. Wollte Püppi zwischendrin ganz wegmachen und einen ernsthaften Abstrakt-Schinken malen, aber dann tat Püppi mir leid. Wollte Püppi dann was anziehen, wegen schräge Blicke und Gegrummel auf arglosen Mond befürchterlicherseits, aber letztendlich dachte sich der Mond, de arme Püppi bleibt jetzt wie se ist, basta!
    Das Bildchen ist wirklich zum schmunzeln gedacht.
    Tja, ich muss jetzt aber dringend versuchen, ernsthaft Nachdenke-, Spiegelvorhalte- und Betroffenheits-Bilder zu malen, böse Themen, die zeigen, wie schlimm Leute wirklich sind; die Fratze der Realität sozusagen, um wohlwollendes Nicken ernsthafter Nachdenke-Leute zu ernten! Sowas habe ich höchstens als lasche und schwächelnde Tuschbild-Versuche. Aber andererseits darf man sowas evt. nur als anerkannter künstlerischer Mensch tun, und wenn ich das machen würde, wär's eh' nix. Ach, ich hab's mir überlegt: ich bleibe doch lieber Herumalberer! Da kann ich machen, wie und was ich will, und Onkel Ernsthaft kann ich vielleicht später noch werden.
    ...hihihi!

    LG dlM.
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Gefällt mir auch sehr gut. Hat einen ganz eigenen Stil und bringt mich in gute Stimmung.
  • zmaus
    zmaus
    Die Strukturen find ich gut. Hast du Paste verwendet oder ist das pastose FArbe? *neugierigguck*
    Das Bild hat übrigens was sehr interessantes. Die Öffnung im hinteren Teil sieht aus wie die Umrandung eines Auges... ist das ein heimlicher Beobachter, oder sind wir das, als Zuschauer.. ;o)) Ich mag Deine Bilder einfach, weil sie mich immer ein bissel zum schmunzeln bringen.

    LG, Sabine
  • Gast , 1
    ein Bild zum Schmunzeln, besonders der Busen, wie aufgesetzte Probeller :o))
    grüßle annegret