KunstNet nutzt Cookies und zeigt interessenbezogene Anzeigen Details.
Grafik, Klavier, Rodari, Novelle, Fatte, Macchina

GrafikPianoBillGianni

  • Avatar
    Von Pieronymus Kosch hochgeladen

    Titel des Bildes "Piano Bill und der reiche Fabrikbesitzer". Diese Illustration habe ich für die ungarische Ausgabe von dem Buch GIANNI RODARI: "Novelle fatte a macchina" gemacht. Das Buch ist bei dem ungarischen Verlag "Móra" erschienen im Jahr 1981 und trug den ungarischen Titel: "Zongora Bill és a madárijesztök" (Piano Bill und die Vogelscheuchen). Das war das erste Kinderbuch, das ich illustriert habe.

    Mehr Bilder von mir auf: http://www.talalat.de

TitelPiano Bill und der reiche Fabrikbesitzer
Material, TechnikTusche und Ecoline auf Papier
Format 30 x 40 cm
Jahr, Ort1981, Szigetszentmiklós, Ungarn
Tags
Kategorien
Info914 10
  • 10 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 2
    Pieronymus, danke der Nachfrage, sie blitzen wieder (die Augen), in den Ecken gibt es noch gewisse Unschärfen, aber es wird wieder.
  • Gast , 6
    einfach nur wunderbar :)
    Danke für deine humorvollen Arbeiten, die tun echt gut.
    lg
    Sabina
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Nochmals: wunderbare Zeichnung, die mir sehr gefällt - und freue mich auf das Piano morgen (kann leider kein Ungarisch).
    lg, Stradi
  • Pieronymus Kosch
    Pieronymus Kosch
    Freut mich, dass es Euch gefällt. Hi Stradi, er wird auch noch Piano spielen. (Vielleicht morgen...) "Zongora" heisst Klavier. Und "Klavier Bill" klingt nicht so gut, oder?

    bye Pieronymus
    @Gast, 2 - ja, man soll immer lachen können, wenn es einem dreckig geht. Wie geht es Deinen Augen?
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Hi Cornelius, super Idee - ist aber (glaube ich) zu spät für eine Namensänderung (lach :-)) Aber bitte kläre mich trotzdem auf, warum er Geige spielt und Piano Bill heißt.
    lg, Stradi
  • Gast , 4
    super! witzig
    lg oxana
  • Gast , 2
    ........oder gleich Strativari(us) Bill ;-)))
  • Ute Speiser
    Ute Speiser
    Wunderbar - aber warum Piano Bill und nicht Violin Bill?
    lg, Stradi
  • Gast , 2
    Sehr witzig und mit "Schmackes" gemacht, ich mag Deinen Humor.
    Der Absurdität des Daseins kann man nur mit Humor entgegentreten, sonst befällt Einen die Lähmung ;-)
  • Manfred Olde Steege
    Manfred Olde Steege
    mit einem schmunzeln im gesicht dir sage...KLASSE...
    Thema 100% umgesetzt...
    gruss manni