Holz, Trition, Kunsthandwerk, Oben

tritionHolz

  • Von hochgeladen am 10.12.2007

    Von der Fackel des Plute gelangt man entweder zur Affenschaukel über die 11 Schritte des Jeti oder aber über die Terasse durch die alte aus Romanische Bogen bestehende Ruine gehend zum hölzernen Trition hier zu sehen mal seitlich.
    Es ist eine Präzisionsfälltechnik mit dem Einsetzen eines Passtückes.
    Wie in einem romantischen Park wandert man so in Raum und Zeit innerhalb des Gartens. Es sind so etwa 300 Jahresetappen rückwärts je Gartenszene erlebbar.

    links die Affenschaukel ist das heute
    gerade rechts an der Fackel des Pluto vorbei geht man in der Zeit immer um einige Jahrhunderte rückwärts.
    So ist es möglich in verschiedenen Zeiten zu wandeln, wie es einem beliebt.
    Gruß
    Norbert

Titel Der hölzerne Trition zufällig mit Storchennest oben drauf
Material, Technik Präzisionsfälltechnik da Aufschlagskraft ca 2 Tonnen
Jahr, Ort sehr lange hehr und über all zuhause wo die Phantasie in 3 D innerhalb der Romantik eine Chance erhält als Kultur
Tags
Kategorien
Info 1621 3 1
Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Internationale Tag für die Beseitigung sexueller Gewalt in Konflikten


In 1 Tag Weltflüchtlingstag


In 1 Tag ist Sommer (Astronomisch)


In 2 Tagen ist Sommersonnenwende

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 570.434 Kunstwerke,  2.055.710 Kommentare,  459.724.979 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Der hölzerne Trition zufällig mit Storchennest oben drauf‘‘! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.