KunstNet nutzt Cookies. Details.
Landschaft, Malerei, Landschaften, Sommertag,

LandschaftenMalereiReal

TitelSommertag
Material, TechnikÖl auf Leinwand
Format 50 x 70cm
Jahr, Ort2007
Tags
Kategorien
Info569 7
  • 7 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Monty Jahn
    Monty Jahn
    hi jerryhill

    kritik nehm ich nie übel wenn da keine beleidigungen dabei sind. ich lese sie, überdenke das ganze und vielleicht lerne ich auch etwas da raus :).

    lg
  • llihyrrej
    Einerseits Zentralperspektive, verdorben durch den einzelnen Baum im linken Vordergrund. Himmel sehr gut (Unwetterlicht), zu dem schärfere Licht-Schattenkontraste der Landschaft besser passen würden. Da Lichteinfall von rechts rechte Bergseite grell angestrahlt. Denk dran, wie es aussieht, wenn die Sonne durch eine Wolkenlocht knallt. Berg und Vordergrundbaum etwas nach rechts gerückt, mittig ein rasender LichtfLeck. Bewegung dargestellt durch vom Wind niedergedrücktes Gras, gepeitschte Äste, die auch den Bäumem etwas von der unnatürlichen Statik nehmen würden. Eventuell irgendwelche vom Wind herumgewirbelten Objekte (Laub). Oder statisch (Ruhe vor dem Sturm), aber auf jenden Fall Licht,
    mit scharf abgesetzem Schattenkontrast, zum unteren Bildrand und den Seiten hin dunkler werdend. Das gibt dem Bild Tiefe.
    Nicht übel nehmen, Kritik ist eben so. Weiter viel Erfolg

    Tschüß, Jerry
  • K.S.
    K.S.
    Hey, der Berg wirkt sehr massiv, schwer, erdrückend, da muß aber nicht schlecht sein, den Himmel hätte ich im oberen Teil des Bildes stellenweise ein Mü heller gemacht wegen der hellen Lichtflecken auf dem Rasen, den Bäumen hätt ich etwas mehr Bewegung gegeben durch Stammformationen, knorrige Äste und mehr Gezweig.Der Berg könnte auf der einen Seite steil abfallen, dann steht er nicht mehr so zentral. Das Bild wirkt auf den ersten Blick gut, läßt aber auch noch viel Spielraum zum Probieren. Das ist gut. lg
  • Egon Miklavcic
    Egon Miklavcic
    Der Titel paßt für mich nicht -
    - Sommertag ist für mich volles Reifen , Wärme ..

    das Grün der Wiese ist für mich ein Neuanfang nach der völligen Zerstörung
  • Monty Jahn
    Monty Jahn
    hi,

    der berg ist schnee frei die bäume tot, das bild ist mein blick in eine hoffentlich nicht zutreffende zukunft. der berg gehört da, für mich, als symbol mit dazu.

    lg monty
  • relamlznerP
    Für einen Moment dachte ich, es könnte sich um digitale Kunst handeln, weil der "Dachberg" inmitten lebloser Bäume mir so einen isolierten Eindruck macht, sozusagen als Gruß aus dem All.

    lg przl
  • Markus M. Müller
    Markus M. Müller
    mann, mann, mann,
    das tut mir jetzt weh!
    die bäume im vordergrund und die kleinen im mittelgrund ham echt aussage und wirkung, wie sie so als belagernde armee um das umgefallene stück torte herumstehen.
    der berg das so zentral in die mitte () geklatscht zerhaut dir das ganze bild
    halte den mal zu, das bild gewinnt an power.
    (ist aber nur meine subjektive meinung.)