Sonnenblume, Kaffee, Stillleben, Tasse, Apfel, Kanne

StilllebenApfelSonnenblumeKaffee

  • Von hochgeladen im Album Geschenke/Kunstlos/Kitsch am 22.12.2007

    Jetzt rück ich doch damit raus.. Dies war ein Weihnachtsgeschenk für meine Mutter (meine, es war 2001)... Sollte das alte vererbte Kaffeeservice verewigen... Von Komposition und Ölmalerei hatte ich noch keinen Blassen (ist jetzt noch ähnlich) Und ich habe es widerwillig gemalt. Es hängt dennoch bei ihr im Wohnzimmer und sie mag es (die Hauptsache)...
    Dies ist ein Scan eines kleinen Fotos davon. Also qualitativ ähnlich schlecht wie das Original ;o))

    Für alle, die auch zu Weihnachten ein Geschenk malen, zeichnen, basteln.. Nur Mut :o))

    In diesem Sinne auch von mir allen ein BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST und viele kreative Ideen im neuen Jahr :o))

    LG René

Titel Kaffeekränzchen
Material, Technik Öl auf Keilrahmen
Format 80x60
Jahr, Ort Waren 2001
Tags
Info 3949 75 6 2 4.2 von 6 - 6 Stimmen

Kommentare

  • 75 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Ganglion
    schön und das der Löffel in der Tasse machts lebendig weil ja Tasse nach unten schiebt...toll erdacht oder gesehen daher wirkt nicht so hingestellt
  • Rene
    danke, agnes...
    war ja eins meiner ersten, wo ich mich noch seeeehr schwer tat..
    viell. mal ich mal wieder eins (aber stillleben werden nie so wirklich meins)

    lg rene
  • agnes
    Klasse Komposition!! Vor allen die Kanne ist dir perfekt gelungen!! Weiter so.
    Gruß, Agnes
  • timber
    ...genau .. heißt schlagschatten...ist mir nicht eingefallen...:))))
  • Rene
    gut beobachtet, timber (mit dem schlagschatten). danke.
  • timber
    finde du hast das porzellan gut getroffen ...auch die reflektionen....(hätte den schatten vom kannenhals wo er auf die wnd trifft etwas abgaschrägt)...aber das nur so nebenbei...
    gruß timber
  • Rene
    da hab ich mir aber ganz schön einen abgebrochen.. mag es selbst gar nicht so.
    aber, wo ich es sehe, ich werd sicher bald mal wieder mit öl malen. (sonst nur acryl).
    die bleiben ja so schön lange offen. heut mal ich übrigens gaaaanz anders ;)
    danke dir.
  • timber
    foto ist etwas unscharf.....bild ist aber toll...
  • Rene
    hi ilona..tausend dank für den kommentar, auch unter einigen anderen bildern...hab mich sehr drüber gefreut!
    mit dem kannenhenkel könntest du recht haben...
    lg rene
  • iLona Rex
    Kompliment! Die Farbgebung und Schatten sind sehr, sehr gelungen und die Gegenstände zum Greifen plastisch. Einzig der Kannenhenkel geht vielleicht ein wenig zu weit nach hinten, wenn ich das sagen darf... Ansonsten, nach wie vor: Großes, ehrliches Kompliment!!!
  • Rene
    oh..verspäteten dank...freut mich sehr, gerade weil es eins der ersten bilder war.
    lg rene
  • Jadranka Keilwerth
    Als ich finde es schön, so einladend, mit Blume, wo ist der Kuchen?:-))))
    Ich verstehe es das deine Mutter gefällt, mir auch!
  • Gast, 32
    schön..........lebendig!!!!
  • Rene
    ähm..dankeschön...sooo schräg helge? da ich schon öfter auf die tasse angesprochen wurde - da steht eine zweite tasse drauf :o)

    lg rene
  • Gast, 31
    komisch, ich mag das Bild. Weshalb? - ich empfinde es als ironisch! Herrlich schräg und falsch, ohne dass es stört.
  • Gast, 25
    ,))
  • Gast, 30
    Ich verstehe deine Mutter. Die Kanne, Tasse und der Apfel sind herrlich gelungen. Die sonnenblume regt mich nicht so an. Herrliche Farbkomposition lieber Rene!
  • Rene
    wo ich dich gerad seh...tausend dank nochmal.. freut mich, dass es dir gefallen hat :o)))
    farbig wird nach einigen zeichnungen bald kommen..kreiden..ggf. bald öl...
    daaaaaaaaaaaaaanke :o))
    ps..auch für deinen kommentar zu meinem augen-bild ;o)
    glg rene
  • Limone
    Habe das Bild mit großem Interesse betrachtet. Die Räumlichkeit ist ganz gut geworden, schön ist der Lichteinfall gelöst. Freue mich auf mehr farbige Sachen von Dir.
    LG Limone
  • Gast, 28
    Ha, bald ist Ostern vorbei...
    Dein Stilleben lebt immernoch!
    Juchhee!
    Grüssli
    Andrea
  • Rene
    tausend dank andrea.. freu mich sehr über deinen kommentar :o))

    FROHE OSTERN!!!

    glg rene
  • Gast, 28
    Oh ja, das ist fein! So schön in Szene gesetzt, würde ich es auch mögen! Vor allem, wenn ich deine Mutti wäre, denn es würde mich stolz machen!
    Schön!
    LG
    Andrea
  • Rene
    hi marina :o)) vielen lieben dank..
    ja, die zeit verfliegt.. und zu ostern holt mudders das service wieder aus den tiefen des schrankes hervor ;o)

    osterliche grüße
    rené
  • Gast, 27
    Auf ein Kaffeekränzchen bei Mutti ;-)
    Weihnachten iss nu auch schon vorbei... Leute wie die Zeit vergeht *roll*
    Kommt doch ganz gut, Rene
    lg Marina
  • Rene Steittmann
    bitte Rene
  • Rene
    danke dexter.. das kann gut angehen... meinst bei der untertasse z.b.? (und der körper der kanne ist auch leicht verwackelt)

    nicht mal du, rene.. und das soll was heißen ;o)

    danke für eure geneigten kommentare
    lg rené
  • Rene Steittmann
    Hallo Rene

    Nimand ist Perfekt noch nicht mal ich.
  • Gast, 26
    perspektive ist an einigen stellen falsch...
  • Rene
    hallo ela.. da sagst du was.. also, würde ich von meinen bilder überzeugt sein, bzw. die verkaufen wollen (mich verkaufen wollen), würde ich ganz anders auftreten.. soll auch kein fishing-for-compliments sein... ich seh mich noch nicht sehr weit, weiß über meine schwachpunkte, auch wenn mein blick schon genauer geworden ist, meine technik ist es noch nicht..da können tausend leute was anderes sagen...gut, viell. bin ich manchmal etwas schüchtern drauf...bin mir all dessen bewusst, weiß so langsam immer genauer, in welche richtung ich mich bewegen will und versuch meine grenzen, die noch recht eng gesteckt sind, zu erweitern (horizonte etc.) :o)))
    tausend dank für deine wort ela.. bedeutet mir viel...

    glg rene :o)
  • kiluga
    rene was ich sagen will, mess dich nicht an denen die schon seit jahren malen , wäre traurig wenn die es immer noch
    nicht könnten..du hast potenzial , die schöpfe mal weiter aus und ja habe mal ein bissche nmehr selbstbewusstsein und stelle dich hier nicht so da als seist du ein kleiner nix.. schau dich hier um hier kommen ,hiwer sind genügend derren bilder sind so grottig sind und die werden mit soviel selbstbewusstsein präsentiert die eigentlich nur von dummheit geprägt ist.. ich glaube ich habe das diese tage schonmal gesagt.. also hau rein und tu ein bissen perfektinismus und trau mich nicht mal in die unterste schublade..(die perfektion kannste dann bei zeiten wieder rauskramen...) und dein selbst mal ganz nach oben..
    steht dir nicht immer gut dieses ach bitte habt geduld und tächelt mich.. wenn du weißt was ich meine.. sonst ist deine klappe ja auch nicht ganz so schüchtern auch wenn nur liebes rauskommt :-DD
  • Rene
    danke für deine lieben worte hanni... hast ja auch recht...
    glg rené :o)))
  • Gast, 25
    Bei eigenen Werken ist es sehr schwer zufrieden einen Abschluss zufinden und es vielleicht auch als gut/sehr gut (sowieso nicht, es könnte ja Selbstüberschätzung oder so sein ..) zu empfinden, ein Werk scheint nie fertig zu sein !!Selbstzweifel und der innere Krieg ,es gibt weit bessere Maler können produktiv sein ,aber sich auch negativ auswirken..In ein paar Jahren wirst du viiielleicht etwas über den Dingen stehen , etwas gelassener deine Werke betrachten und die Zeit lehrt Strich und Stil , wenn du dabei bleibst !!! Malerei ist für mich ein Stück Himmel auf Erden, und die Werke dieser Vielen Menschen , die Ihre Kunst hier presentieren lassen mich so vieles vergessen , ein fach nur schön ,was im Menschen so steckt und die viele Arbeit und Mühe !! Toll
  • Rene
    hmm.. da sagst du was ela...kann auch die vielen lobe nicht so ganz verstehen...bzw. nicht damit umgehen... sehe hier dafür zu viele gute sachen (du weißt, kiluganische kunst z.b.)
    :o)
    hab den wink aber verstanden und werd dran arbeiten ;o)
  • kiluga
    du bist immer so bescheiden so schüchtern.. ;-))
  • Rene Steittmann
    JA JA ich habs graaaaaaft. HA HA
  • Rene
    er hat die "schieben" taste als gefunden, der rene *grins*
    hattest erwähnt, dass dir das stillleben gefällt.. dafür vielen dank :o)
    aber ab jetzt bitte die "schieben"taste nur für gute kunstwerke nutzen *lol*
  • Rene
    *grins* dankeschön..
    hätt ich das gewusst, hätt ich nen aschenbecher mit raufgemalt manni.. sehr gern!
    ich streu die fluppe und du den cappu?
    ;o)
  • Gast, 22
    mir gefällts...lg
  • Manfred Olde Steege
    moin rene..
    wie wärs mit nem cappu und ner fluppe...
    gruss mani
  • Rene
    danke fürs schieben newbatt.. aber dieses kaffeeservice hätt ich lieber im schrank gelassen ;o))
    lg rene
  • p-man
    *!*
  • Gast, 20
    !
  • Rene
    ne retourkutsche? *grins* wäre doch nicht nötig gewesen..
    freue mich dennoch :o))
    lg rene
  • Gast, 19
    Finde ich sehr stark.
    LG Ole
  • Rene
    deine auch marcus :o))
    danke
    lg rene
  • Marcus Pinter
    Deine Arbeiten sind auch nicht ohne. gruss Marcus
  • Rene
    *freu* dankeschön...geht runter wie öl *grins*
    das mit dem widerwillen stimmt dennoch :o)
    aber tausend dank... werde bald mit malen anfangen (aber erstmal noch zeichnen üben)
    machst auch tolle sachen :o)
    glg rene
  • K.S.
    mit Widerwillen gemalt?! Den Eindruck machts aber nich! Ist gut gepinselt, vorallen der Schatten kommt gut rüber.
    Bin gespannt auf weitere Farbenspielerein von Dir "unruhigaufdemstuhlhinundherrutsch"
  • Rene
    wirst du wohl das kaffeeservice im schrank lassen (das staubt doch ein *fg*)
    danke dir manni.. das wünsch ich dir natürlich auch...
    glg rené
  • Manfred Olde Steege
    dir rene, ein frohes neues jahr und noch viele kreative stunden wünsche..
    gruss manni
  • Rene
    tausend dank auch hierfür jerry :o))
    werde gleich mein erstes ölbild hochladen..hmm
    dir auch alles gute :o)
    lg rene
  • Gast, 6
    Schön Dich im Netz wiederzutreffen, Rene! Warte schon auf Bilder, die Du reinstellst. Alles Gute, jerryhill
  • Rene
    lese gerad deinen kommentar..tausend dank, margit :o))))
    die ornamente auf dem geschirr erkennt man hier kaum...ein besseres foto davon macht zwar das bild nicht besser, aber wäre hier trotzdem besser gekommen :o))
    und ja, ich würd mich über dein allererstes ölbild sehr freuen :o))
    lg rené
  • Margit Gieszer
    Mir gefällt es auch, denn es hat Ausstrahlung und die Anordnung der Dinge und der Farben zeigt schon von großem Talen, die Oberfläche auf der Kanne ist pippifein gemalt.
    Klar entwickelt man sich weiter (nicht alle) und sieht dann die alten Werke mit anderen Augen. Mir geht´s genauso. Ich bekomme Lust mein allererstes Ölbild hier einzustellen, vielleicht mach ich´s noch.
    LG Margit
  • Rene
    *grins* danke lieber mond :o))
    und nein, bitte nicht die freundschaft kündigen wegen des rosa himmels..dann machst ihn blau und nur ein bisschen rosa *grins*
    habe meiner mutter einen shar-pei-hunden gezeichnet..mag die hunderasse nicht so, also vom motiv her kam ich da auch nicht mit klar (ähnlich beim glücksschweinchen und dem mädchen mit der blume)..von daher.... *grins*
    aber kannst ihr doch viell.was anderes vorschlagen, was die freundschaft nicht gefährdet ;o))
    toitoitoi *grins*
  • Andreas
    Hmm, find ich aber gut, das Teil.
    Ja, selbst ich habe einen Auftrag bekommen, soll einer guten Freundin einen Mond malen, (wie der zugedröhnt guckende aus meinem Profil)... aber der Himmel soll "so rosa aber auch blau sein, und so".
    Was soll ich denn jetzt machen, die Freundschaft kündigen? *seufz*

    Mond, ratlos, will keine Schnuffelmonde mit rosa Himmel dahinter malen!
    Auch frohe Weihnachten! (:
  • Rene
    tausend dank.. hätte nicht gedacht, dass es (bei einigen) so gut ankommt.. also hab das bild nochmal besser abfotografiert..schade, dass man das bild nicht einfach austauschen kann ohne die kommentare zu verlieren (bzw. sie kopieren zu müssen)..
    und ich werd der vollständigkeit halber das andere ölbild (mein absolut erstes, also ein paar monate vor diesem gemalt) hochladen :o))

    tausend dank nochmal!
    und noch FROHE WEIHNACHTEN :o)))
  • Gast, 13
    Schön, dass Du dem Wunsch Deiner Mutter gefolgt bist - es ist wirklich nicht schlecht, auch farblich nicht - und das Wichtigste ist, Du hast dem Menschen, der Dich am längsten kennt und Dich sehr lieb hat eine große Freude bereitet. Das ist es, was zählt - lg und schöne Weihnachtstage, ute
  • Gast, 12
    ich finde, Du hast Mutters Geschirr sehr schön gemalt - und sie findet es auch schön, und das ist doch das Wichtigste. Und Du siehst ja, wie begeistert wir hier alle davon sind.
    Schönes Fest und grüßle, annegret
  • Gast, 6
    Hi, Rene! Hab auch erst gar nicht gesehen, wie als das Bild ist. Damals hab ich jährlich max. 2 Bilder mit Kreide gemalt, um sie zu verschenken, an Öl gar nichr zu denken.
    Frag ruhig. Wenn ich dazu in der Lage bin will ich Dir gern Auskunft geben. Bin nicht der große Profi, aber hatte ein dreiviertel Jahr lang recht guten Unterricht bei einem erfahrenem alten Mann, der eigentlich zukünftige Kunststudenten konditionierte. Es fehlt noch viel praktische Eigenerfahrung, aber die handwerkliche Grundanleitung bekam ich erstmal. Viel Grüße von jerryhill
  • Gast, 11
    Hätt ich dir nu auch nicht zugeordnet;
    schön, dass es immer wieder Überraschungen im Leben gibt. -
    Kritik hat jerryhill schon ausgiebig geäußert,
    trotzdem gefällt auch mir das Bild recht gut.
    Die Farbgebung finde ich sehr ansprechend,
    das alte Geschirr weckt eigene Erinnerungen.
    Lass mal mehr verborgene Schätze sehen! -
    Und: frohes Fest wünsch ich auch dir!
    LG Monika
  • Gast, 10
    da schließe ich mich meinen vorkomment. an. zu 'schämen' brauchst du dich dafür aber nicht.
    ff + lg phrae
  • Gast, 9
    ich finde es allein wegen der exotischen geschirrfarbe
    schon interessant.

    Dir auch schöne Weihnachten - besinnlich sind wir eh immer :O)
  • Rene
    vielen lieben dank euch allen :o))
    jerry...vielen dank auch für die kritik..hatte wahrlich meine probleme bei diesem bild..bei dem kaffeeservice fand ich störend, dass oben und unten andersfarbige streifen sind (diese komische blau-grün)das hätt ich gern weggelassen..und mit der sonnenblume hab ich mich sehr schwer getan..als es fertig war hab ich da im inneren der blüte noch schatten gesetzt bzw. verstärkt...aber allein die schon die komposition war ein krampf (apfel kam auch später erst dazu)..und der gesamte untergrund (tisch) war in einem komischen roséton..hab ich ziemlich zum schluss auch noch in braun geändert..mehr schlecht als recht..hier ärgert mich ein wenig, dass es etwas verzerrt wirkt, weil ich es leicht seitlich fotografiert hab..(auf nem anderen foto sieht der kannen-korpus völlig schief aus)im foto und dann scan gingen etliche details verloren...die verzierung auf der kanne und tassen ist hier kaum zu erkennen...(vielleicht auch gut so *fg*)
    gucke mir deine punkte nochmal an und frage dann einiges per pn wenn das okay ist :o))
    und keine angst, mudders mag es so oder so (weils von ihrem sohn ist *grins*) sag auch nichts :o)

    lg an alle und ich wünsch euch was...
    :o))
  • D.S.
    schönes stillleben
  • El-Meky
    Hallo Rene,
    dieses Stillleben hätte ich dir jetzt garnicht zugeordnet. ;o)
    Es ist echt gut geworden !
    Die Farbgebung gefällt mir auch .

    Frohes Fest und liebe Grüsse !
    Ella
  • Gast, 6
    Nun, für den Anfang ist das ganz anständig. Licht und Schatten, Glanzreflexe völlig in Ordnung. Leider ein paar zeichnerische Mängel. Rechte und linke Kontur des Korpus der Kanne müßten, bis auf die Tülle, sicherlich formidentisch sein. Die Art und Weise, wie Du die Verbindung Korpus-Tülle darstellst, ist nicht recht überzeugend. Untertasse und Teelöffelstiel wirken etwas unbeholfen. Aber vor allem die Sonnenblume überzeugt mich auch malerisch nicht. Etwas mehr Schwung in Stengel, Blütenblättern und Seitenblatt wären nötig. Blütenblätter würden auch deutlicher sichtbar weggedrückt werden, wenn sie auf dem Tisch aufliegen. Das wiederum würde die Schatten verändern. Und an volumengebenden Schatten fehlt es der Blume insgesamt. Beim Apfel z.B. hast Du sie gemalt. Das hört sich recht vernichtend an, aber so ist es nicht gemeint. Wie gesagt, malerisch ist das Bild fast vollständig gelungen. Der Rest ist eine Frage geduldiger Übung des räumlichen Zeichnens.
    Das wird schon. Schöne Weihnachten, und sag Deiner Mutter nichts von der Kritik. Die ist bloß zu Deinen Händen. Soll sich Deine Mutter ungestört an dem Bild freuen. Tschüß, Jerry
  • Rene
    tausend dank stradi..wünsch ich dir auch :o))
    okay, kat'l, eins wäre da noch... mohnblumenfeld von monet, auch in öl..aber auch nicht so gut geworden (mit komischen kinderwolken, also nix impressionismus)... werds bei muddern mal abfotografieren und (viell.) hochladen ;o))
    tausend dank.. jetzt bin ich platt *grins*
  • Katrin Mocker
    ich habe ja erst gedacht ich habe etwas an den augen, als ich deinen namen unter diesem bild sah. aber nicht weil ich es furchtbar finde, sondern weil es mich total überrascht hat.
    ganz anders, ganz gross, öl - jo mei - ich bin platt.
    was gibt es wohl noch für überraschungen, die du dich nicht einzustellen traust, du tiefstapler du?
  • Ute Speiser
    Das olle Kaffeegeschirr ist aber schön!!! Toll dass du es auf diese Weise verewigt hast und seine Mama glücklich zu machen ist immer das allerschönste. Weiter so, ich hoffe bald auf mehr von Dir, da steckt was drin... (Vorschlag für einen Vorsatz für 2008, das für Dich ganz bestimmt schön wird).
    glg, Stradi
  • Gast, 3
    Beides ;o)))
  • Rene
    meinst du meine aussage, wenn du von lieblos sprichst oder das so schlecht aufgenommene foto davon? ;o))
    naja.. ich hatte null bock, sowas zu malen (hab mir da ein halbes jahr zeit gelassen, immer wieder verschoben).. an der wand macht es sich ganz okay.. und mudders freut sich.. und das ist es mir wert ;o)) (bzw. sie sagt immer nur, der apfel gefällt ihr)
    danke für das lob...

    glg rene
  • Gast, 3
    Jo, da schließe ich mich zveti an
    nur schade, dass du es so lieblos präsentierst,
    ich finde,
    das hat es nicht verdient.
  • Rene
    thanxxx ;o))
  • zveti
    solid work!
  • Fotografie, Landschaft, Menschen, Spaziergang
  • Malerei, Figural,
  • Fotografie, Landschaft, Menschen, Spaziergang
  • Malerei, Figural,
  • Ball, Kritzelei, Zeichnung, Skizze
  • Portrait, Bleistiftzeichnung, Selbstportrait, Schmierig

Stimme zu, um das Taboola Widget (Werbung) zu laden, Hinweise zum Datenschutz zustimmen

Das könnte dich auch Interessieren


Heute ist der Geburtstag von Markus Lüpertz


Heute ist der Welt-Malaria-Tag


In 1 Tag ist der Welttag des geistigen Eigentums


In 1 Tag ist der Geburtstag von Eugène Delacroix


In 1 Tag ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Katastrophe von Tschernobyl


In 2 Tagen ist der Geburtstag von Samuel F. B. Morse


In 5 Tagen ist Walpurgisnacht


In 6 Tagen ist Tag der Arbeit

Ausstellungen

Noch bis 04.08 Caspar David Friedrich - Unendliche Landschaften, Alte Nationalgalerie - 📍Standort Bodestraße 10178 Berlin mehr...


Noch nie waren so viele weltberühmte Ikonen des bedeutendsten Malers der Romantik in einer Ausstellung versammelt: Caspar David Friedrichs Werk wird mit 60 Gemälden und 50 Zeichnungen in einer einzigartigen Sonderausstellung präsentiert. Der Maler wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Alten Nationalgalerie wiederentdeckt, nachdem er jahrzehntelang nahezu in Vergessenheit geraten war.



Bisher: 569.236 Kunstwerke,  2.051.517 Kommentare,  454.547.362 Bilder-Aufrufe
Schreib einen Kommentar zum Bild: ‚‚Kaffeekränzchen‘‘! kunstnet ist eine Online-Galerie für Kunstliebhaber und Künstler. Hier kannst du deine Kunstwerke präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Kreativen austauschen.