Wir nutzen Cookies und zeigen interessenbezogene Anzeigen Details.
Lasurtechnik, Weingärtner, Malerei, Figural,

WeingärtnerLasurtechnikAltmeisterlich

TitelKarle
Material, Technikaltmeisterliche Lasurtechnik mit Zwischenweißhöhungen, ausgeführt mit Acrylfarben
Format 50*70 cm²
Jahr, OrtJuli 1999
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info3799 26 19 1 5.9 von 6 - 23 Stimmen
  • 26 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Gast , 22
    Chapeau.. genial, immer noch!!
  • ErnstG
    ErnstG
    Karle ist der Hit!
    Gruß ErnstG
  • esther
    esther
    Bin begeistert.*****
    Gruß Esther
  • Gast , 16
    chapeau!
  • Gast , 19
    Chapeau!
  • Gast , 18
    T O L L !!!
    Mehr kann ich nicht sagen.

    Gruß HANNE
  • Keili
    Keili
    Klasse Arbeit, wirklich meisterlich.
    Gruß
    Keili
  • Gast , 16
    meisterhaft, es ist alles schon gesagt. kann mich nur anschliessen. soo lebensecht, g e n i a l.
    lg.burgi
  • Gast , 15
    klasse Zeichnung, sehr realitätsnah, lgK
  • Wolfgang Umbach
    Wolfgang Umbach
    GENIAL!!!
  • efwe
    efwe
    !
  • Gast , 12
    danke mein Kompliment!! *****
    FG Uwe
  • Manja
    Manja
    *****
    extraKlasse
    Gruß Manja
  • zveti
    zveti
    o b e r h a m m e r !!!
  • Achim Lenz
    Achim Lenz
    Hallo,
    du bist perfekt.Wie geht das mit Acrylfarben???
    lg. achim
  • KaHa
    KaHa
    Handwerklich super gelungen! Bewunder...:))
    LG kaha
  • Gast , 4
    /zitat@Hmpf
    Die Fleischfarbe ist entstanden aus Chromoxidgrün feurig, Veronesergrün, Krapprot, Zinnoberrot, Neapelgelb in dünnen Schichten, immer mit weiß dazwischen/zitat

    Danke, ich wusste, dass das funktioniert, nur jemand hat gedacht, es ginge nur mit Öl...Dein Studium hat sich gelohnt!
    LG
    Andrea
  • Karin Vollert
    Karin Vollert
    @Rene Steittmann, Sabina, Elvi
    Ich danke Euch.
    @Gast, 4
    Die Fleischfarbe ist entstanden aus Chromoxidgrün feurig, Veronesergrün, Krapprot, Zinnoberrot, Neapelgelb in dünnen Schichten, immer mit weiß dazwischen.
    @Rene
    durch Dich bin ich hierhergeraten. Danke Dir.
    @grins2
    Es kann sein, dass der Typ nicht ganz helle ist. Das macht dem aber nix. Der ist mehrfacher Millionär.

    Ich habe an einer alternativen privaten, staatlich anerkannten, Kunstakademie studiert. Die Leiterin heißt Relindis Agethen. Sie hat ihre Erkenntnisse aus der Ölmischtechnik mit Eitempera auf Acryl übertragen.

    Danke Für Dein dickes Lob.
    lg Karin
  • Elvipe
    Elvipe
    toll- nur Hut ab - alles andere ist schon gesagt -

    lG elvi

    ich arbeite mit Adobe photoshop- u. dennoch kann man nicht überall mit dem Tonwert etwas zaubern - mal wird es auch zuviel
  • Gast , 6
    kann mich nur noch anschließen - Kompliment!
    Gruß
    Sabina
  • Rene
    Rene
    hi karin.. schön dich hier zu finden.. hatte dich ja über deine homepage schon entdeckt und muss sagen, sehr sehr beeindruckend!!!
    auch diese hier ist absolut toll... wie man sieht, funktioniert die alte technik mit acrylübermalung wunderbar und scheint dem öl u.ä. in nichts nachzustehen (rein optisch vom ergebnis mal ausgehend)

    einfach klasse, wie realistisch, und zwar bis ins kleinste detail, du das gemalt hast.

    hut ab!!!

    lg rene
  • Gast , 4
    Ich sag ja, Acryl macht alles mit! Sogar Fleischfarben!
    Super lasiert, wow!
    Grüssli!
    Andrea
  • Gris 030
    Gris 030
    im original ist ER nicht so hell(e)?
    hahaha

    besorg dir ne photoshop version, da gibs die billigfunktion "auto-tonwert kontrast und auto-kontrast".
    damit kannst du schlechte fotos wieder ins ursprünglicherer licht rücken.

    vielen dank , dass du die arbeit hier reingestellt hast, sie gefällt mir wie gesagt sehr gut.
    wo hast du die altmeisterliche lasurtechnik gelernt?
  • Rene Steittmann
    Rene Steittmann
    hallo karinV

    super gemalt

    gr ren1
  • Karin Vollert
    Karin Vollert
    @grins2
    danke für Deinen Kommentar und die Kritik.
    Im Original ist er nicht so hell. Meine Kenntnisse in digitaler Bildbearbeitung lassen etwas zu wünschen übrig.
    Lasuren in Acryl sind in Minutengeschwindigeit trocken. Ich gebs zu, das Bild ist alt (der Typ jetzt auch), ich wollts trotzdem zeigen.
    Gruß Karin
  • Gris 030
    Gris 030
    technisch seeehr gut!
    insgesnamt ein bisschen hell ??!!??
    is ja schon 9 jahre alt!
    haste solange gebraucht für die lasuren ;)?

Bisher: 485.890 Kunstwerke,  1.922.302 Kommentare,  239.454.101 Bilder-Aufrufe
Stelle eine Anfrage um das Bild: ‚‚Karle‘‘ zu kaufen! KunstNet ist eine Online Galerie für Kunstinteressierte und Künstler. Kunstwerke kannst du hier präsentieren, kommentieren und dich mit anderen Künstlern austauschen.