KunstNet nutzt Cookies. Details.
Boot, Gehöht, Tuschezeichnung, Weiß, Figur, Skurril

BootgehöhtTönenTuschezeichnung

TitelBoote
Material, TechnikTusche, Feder, getöhnt, weiß gehöht
Format 29 x 20 cm
Jahr, OrtBerlin 2002
Preis Anfrage stellen
Tags
Kategorien
Info2903 17 6 5 5.9 von 6 - 17 Stimmen
  • 17 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Wolfgang Umbach
    Wolfgang Umbach
    schiiiieb
  • Wolfgang Umbach
    Wolfgang Umbach
    phantastisch - wenn ich es könnte, würde ich so etwas - SO zeichnen :-) zum Glük machst DU es, und ich bin der der staunt, und sich daran erfreut!!!
  • stiller-art
    stiller-art
    beeindruckend...
  • suilenroc
    Thomas, ...Stimmt die kopfform, die Stirn.
  • tsinogyloP_ehT
    ..ich seh da s.freud drin, weiß auch nicht warum....
  • Herbert Diepold
    Herbert Diepold
    wow!!!
    lg HD
  • Ungezifer
    Ungezifer
    verdammpft, ich will auch so zeichnen können. das Bild erinnert mich an ein Foto von Mischa Gordin. sehr genial!
  • igoY
    Oh Mann,Du verstehst es die Gedanken anderer in Gang zu bringen.
    Gruß Yogi
  • odnaliW
    Genial
  • lauren hegele
    lauren hegele
    super gut
  • Till Dehrmann
    Till Dehrmann
    Das ist ein beeindruckendes Bild. Super !! Es erzählt die Geschichte. LG Till ;-)
  • Pigeldi
    Pigeldi
    äh, war gerade auf deiner Homepage... Kein Wunder, dass ich da lyrische Anwandlungen bekommen habe ;O) , aber ehrlich, ich wusste es vorher nicht, dass du Illustrationen für Lyrik und Prosa machst. Große Klasse deine Arbeit!
    Nochmal liebe Grüße,
    Pigeldi
    PS: Hast du zufällig auch schon mal ein Schwein illustriert..?
  • Pigeldi
    Pigeldi
    Ein Kopf, ein Stein
    Vergänglichkeit als Sein;
    Jugend vergeht,
    Weisheit versteht.
    Im Meer der Vernunft,
    vertrocknet Zukunft
    Ausdrucksstarkes Bild (wie alle anderen von dir auch). Birgt lyrisches Potential.
    LG, Pigeldi
  • vitaerk
    Wahnsinn das Bild!!!!!!! Katzenauge hat recht damit das erinnert wirklich an einen Katatstrophenfilm.
  • arteP
    es erinnert mich sehr an die Katastrophenfilme oder real in Asien, eine Szene nach eine Katastrophe, Umwelt zerstört, nichts ist mehr so wie es einmal war, steht vor dem nichts, alleine und hilflos, alles ist in einem leer, keine Hoffnung usw.... Wieder eine geniale Arbeit von dir. Liebe Grüße Petra
  • Ilona
    Ilona
    einfach gut !!!!
  • redeseiRretlaW
    Meisterhaftes Teamwork von Hirn Händen und Seele! Ich bin 12x beeindruckt! Und 12x nur weil ich davon ausgehe das du noch viele Arbeiten machst und da brauch' ich noch einige Steigerugststufen.